37 verschiedene Arten von Gurken

Wie man

37 Verschiedene Arten von Pickles< /p>

Die meisten Menschen genießen Gurken zu einer Vielzahl von Gerichten. Eine Essiggurke kann eine großartige Ergänzung zu einem perfekten Sandwich sein oder gut zu einem klassischen Hamburger passen.

Nun , es gibt viele Arten von Gurken da draußen. Wenn Sie Ihre Optionen kennen, können Sie die beste für Ihre nächste Mahlzeit auswählen.

In diesem Leitfaden lernen Sie über die Arten von Gurken, einschließlich klassischem Dill und Brot und Butter. Wir haben auch viele Gurkenrezepte beigefügt, damit Sie Ihre Lieblingsgurken zu Hause zubereiten können. 

Inhaltsverzeichnis

  • Arten von Pickles
    • Dill Pickles
    • Sweet Pickles
    • Wassermelonenschalen
    • Kandierte Gurken
    • Brot- und Buttergurken
    • Indische Mangogurken
    • Sauergurken
    • < li>Kühlschrank-Pickles

    • Koscher-Pickles
    • Gurken-Pickles
    • Polnische Dill-Pickles
    • Zimt-Pickles
    • Spicy Korean Gurkengurken
    • Grüne Tomatengurken
    • Kürbis- oder Zucchinigurken
    • Gewürzte Holzäpfel   
    • Ungarische Sommergurken
    • Lacto-fermentierte grüne Kirschtomatengurken
    • Eingelegte Pfirsiche
    • Würzige japanische Daikon-Gurken (Tsukemono)< /li>
    • Würzig eingelegte Steckrüben
    • Polnischer Schweineschmalzaufstrich (Smalec)
    • Fermentierter Rettichgurke
    • Giardiniera Mixed Pickles
    • Eingelegte Okra
    • Eingelegte Gewürzkirschen
    • Eingelegte grüne Mandeln
  • Zubereitung aller Arten von hausgemachten Gurken
  • Frisch ist am besten
  • Wie man einlegt: Schnelles Einlegen VS. Wasserbad-Pökeln
    • Es gibt zwei Möglichkeiten, verschiedene Arten von Gurken herzustellen:
    • Gemüse zum Einlegen vorbereiten
    • Grundlagen in Salzlake
    • Maßgeschneiderte Gurke Geschmacksrichtungen
    • Schnellgurken aromatisieren
  • Rezept: Beliebiges Gemüse schnell einlegen
    • ANLEITUNG
    • Gläser vorbereiten< /li>
    • Gemüse zubereiten
    • Gewürze hinzugeben
    • Gemüse hinzugeben
    • Salzlake zubereiten
    • Luftblase entfernen< /li>
    •  Die Gläser verschließen
    • Kühlen und im Kühlschrank aufbewahren
Contents
  1. Arten von Pickles
  2. Dill Pickles
  3. Sweet Pickles
  4. Wassermelonenschalen-Pickles
  5. Kandierte Pickles
  6. Bread and Butter Pickles< /h3>

    Dies sind süße, in Scheiben geschnittene Gurkengurken, perfekt für Sandwiches. Diese Gurken schmecken nicht nach Brot oder Butter und der Name stammt von einem Bauernehepaar, das in den 1920er Jahren für seine charakteristischen „Brot-und-Butter“-Gurken bekannt war. Heute bewegen sich diese Gurken auf der perfekten Linie zwischen süß und sauer. Die Sole enthält viel Essig und Zucker, um die richtige Mischung zu erhalten. Sie können auch Senfsamen und Selleriesamen hinzufügen, um eine köstliche Variation zu kreieren. Indische Mango-Pickles < p class="wp-embed-aspect-16-9 wp-has-aspect-ratio">Diese Art von Mangogurken stammt aus dem nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh. Sie können diese Gurke mit gefülltem Paratha-Brot und Joghurt essen. Es ist wichtig, für dieses Rezept unreife grüne Mangos zu verwenden. Und obwohl der Prozess einfach ist, müssen Sie die Mangogurken drei Wochen lang unter der Sonne halten. Die verarbeiteten Essiggurken sind duftend, wohlschmeckend und würzig. Für dieses Rezept benötigen Sie Kalonji- oder Schwarzkümmelsamen. Dieses kleine schwarze Gewürz verleiht einem Gurkengericht einen einzigartigen Geschmack. Suchen Sie auf Märkten in Indien oder im Nahen Osten nach Schwarzkümmelsamen. Sauergurken Sauergurken benötigen eine essigfreie Salzlake. Sie werden mit einer Mischung aus Wasser, Pökelsalz und Gewürzen fermentiert. Im Gegensatz zu anderen Gurken haben saure Gurken nicht diesen würzigen Geschmack oder diese Süße. Wenn sie innerhalb der ersten Wochen der Fermentation gegessen werden, werden diese Gurken als halbsauer bezeichnet. Nach sechs Wochen finden Sie sie in der Dose und werden saure Gurken genannt. Kühlschrankgurken Die Zubereitung von Kühlschrankgurken zu Hause ist die einfachste Art, Gemüse zu konservieren. Diese schnelle Methode erfordert nicht viel Ausrüstung oder die Genauigkeit des traditionellen Einmachens. Du kannst Kühlschrankgurken herstellen, indem du frisches Gemüse in einer Salzlake aus Essig und Gewürzen einweichst. Gemüse und Salzlake in Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Diese Art von Gurken ist nicht haltbar und Sie müssen sie im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Wochen essen. Koschere Gurken Dies bezieht sich auf eine Art des Beizens mit einer koscheren Salzlake, Knoblauch und Dill. Viele Gurkenmarken wie Mt.Olive und Bubbies sind von der jüdischen Gemeinde als koscher zertifiziert. Gurkengurken Eine Gurke ist eine Gurkensorte. Auch bekannt als westindische Gurke oder Bur-Gurke, Gurke ist ein Teil der Familie der Kürbisgewächse. Sie sind holpriger als ihre traditionellen Gurken und werden wegen ihrer geringen Größe im Ganzen eingelegt. Sie können Gurken anbauen oder Gurken im Laden kaufen. Sie werden als Petite oder Baby Dill Pickles beworben. Gurken gelten als Gewürzgemüse und werden wegen ihres starken Geschmacks am besten zu Saucen hinzugefügt. Sie können sie auch mit Mayonnaise oder scharfen Saucen für einen köstlichen Geschmack verwenden. Um Gurken zuzubereiten, benötigen Sie Essig, Zucker, Gurkengewürze und Salz. Polnische Dillgurken Diese fermentierten Gurken sind würzig und knusprig. Salz und Milchsäure sind die einzigen Konservierungsstoffe in polnischen Dillgurken. Es ist wichtig, abgefülltes Wasser und koscheres Salz zu verwenden. Pflücken Sie kleine Gurken mit stacheliger Haut, um knusprige Gurken zuzubereiten! Diese Gurken haben einen starken Knoblauch- und Dillgeschmack, wodurch sie ideal für Sandwiches und Salate sind. Sie finden polnische Dillgurken auf Partys, Picknicks und Feiertagsessen. Zimtgurken Zimtgurken sind ein Genuss für die Geschmacksknospen. Diese Gurken haben einen leuchtend roten Farbton, was sie zu einem idealen Weihnachtsgenuss macht. Ihre Textur und Farbe ähneln roten Zimt-Apfel-Ringen. Diese Art von Essiggurke benötigt mehrere Tage zur Verarbeitung und nimmt ihre endgültige heiße rote Form an. Sie benötigen köstlichen Süßigkeitensirup, um diese Gurken herzustellen. Der Sirup enthält glühende Bonbons, Zucker, Essig, Zimtstangen und rote Lebensmittelfarbe. Sie können Zimtgurken vor dem Servieren mit Unmengen dieses Bonbonsirups bedecken. Würzige koreanische Gurkengurken Würzige koreanische Gurkengurken sind eine typische Beilage zu einem koreanischen Barbecue. Aber sie passen auch gut zu Sandwiches, gegrilltem Fleisch und Rührei. Sie können sogar aufgespießte koreanische Gurken als Garnitur für Martinis servieren. Diese Gurken werden hergestellt, indem Gurken mit Salz und Gewürzen bestreut werden. Sie sind innerhalb einer Stunde fertig, bleiben aber abgedeckt und gekühlt bis zu einer Woche frisch.   Grüne Tomatengurken Diese Gurken sind eine großartige Möglichkeit, spätsommerliche grüne Tomaten zu verbrauchen. Es ist eine Mischung aus Relish und Essiggurken, sodass Sie sie auf einem Hot-Dog-Burger toppen können. Kürbis- oder Zucchini-Pickles Diese Gurken lassen sich sehr einfach mit Zucchini oder gelbem Kürbis zubereiten. Erwägen Sie, diese Art von Gurke zuzubereiten, wenn Sie nach der perfekten Möglichkeit suchen, den ganzen Sommerkürbis zu verbrauchen. Die Zutaten, die Sie benötigen, sind geschnittene Zucchini, Zwiebeln und Gewürze. Verwenden Sie kleine Zucchini oder Kürbis für kleine Chargen. Diese Gurken ähneln Brot-und-Butter-Gurken, werden aber mit Zucchini anstelle von Gurken zubereitet. Gewürzte Holzäpfel    Holzapfelbäume haben schöne Blüten, die Früchte tragen, die wie kleine rote Äpfel aussehen. Sie haben einen extrem herben Geschmack, wodurch sie sich ideal zum Einlegen eignen. Verwandeln Sie Ihre nächste Holzapfelernte in gewürzte Holzapfelgurken. Sie benötigen Essig, Zucker und Gewürze zum Konservieren und können sie länger lagern. Gewürzt eingelegte Holzäpfel sind eine großartige Würze für gebratenes Schweinefleisch und Hähnchen. Ungarische Sommergurke Ungarische Sommergurken sind ein beliebter Leckerbissen im Sommer oder in warmen Klimazonen. Dies ist eine der einfachsten Arten, Gurken einzulegen. Da ungarische Sommergurken nicht in Dosen eingelegt werden, müssen sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sie sich mehrere Wochen gut halten. Wenn Sie schnelle und einfache hausgemachte Gurken lieben, probieren Sie dieses Rezept. Lacto-fermentierte grüne Kirschtomaten-Gurken Grüne Kirschtomatengurken sind ein würziger Snack, der köstlich mit Weichkäse serviert wird. Diese Art von Gurke hat die probiotischen gesundheitlichen Vorteile von laktofermentierten Lebensmitteln und nutzt Spätsommertomaten hervorragend. Die Kirschtomaten werden zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und vielen Gewürzen in einem quartgroßen Glas aufbewahrt . Die fermentierten Kirschtomaten sind nach einer Woche verzehrfertig. Nach einem Monat entwickeln sie ein noch besseres Aroma. Für dieses Rezept muss das Pökelglas nicht sterilisiert werden; achte nur darauf, dass es sauber ist. Eingelegte Pfirsiche Eingelegte Pfirsiche werden mit verschiedenen Kombinationen aus Muskatnuss, Nelke, Ingwer, Senfkörnern, Knoblauch und Pfefferkörnern aromatisiert. Diese herzhafte und süße Gurke ist ein klassisches südländisches Essen. Es hat ein warmes Gewürzprofil, das hilft, die Säure der Essigsole zu reduzieren. Egal, ob Sie eingelegte Pfirsiche zu Hause zubereiten oder ein Glas in einem Online-Fachgeschäft kaufen, es gibt viele Möglichkeiten, eingelegte Pfirsiche zu verwenden, z. vom Topping von Desserts bis zum Verzieren von Salaten. Würzige japanische Daikon-Gurken (Tsukemono) Daikon Pickles oder Tsukemono sind für die meisten Gerichte der japanischen Küche unverzichtbar. Sie finden diese Essiggurke zu Reisgerichten oder in Brotdosen serviert. Viele Sorten Daikon-Gurken sind im Supermarkt erhältlich, aber Sie können diese Essiggurken ganz einfach zu Hause zubereiten. Der durchschnittliche Heimkoch kann dies leicht in zwanzig Minuten zaubern. Nach einem Ausflug in den Laden für eine frische Daikonwurzel können Sie dieses fabelhafte Gericht aus Gurken zubereiten. Fügen Sie diese erstaunliche Beilage aus süßen und würzigen Gurken zu Ihrer japanischen Mahlzeit hinzu, um die Gesundheit zu fördern. Die Daikon-Gurken bleiben eine Woche lang im Kühlschrank frisch. Würzig eingelegte Steckrüben Diese Art von Gurke enthält eine robuste Rübe, die in Skandinavien beheimatet ist. Steckrüben sind größer als andere Rüben, mit einer violetten Spitze und einem gelben Körper. Wie viele andere Rüben haben sie einen senfartigen Geschmack und ein senfartiges Aroma. Steckrüben sind kalorienarm und reich an Vitaminen, Kalzium, Kalium und Ballaststoffen. Die beste Art, scharf eingelegte Steckrüben zuzubereiten, besteht darin, Honig in die Salzlake zu geben, um die natürliche Süße der Rüben zu verstärken und die würzigen Gewürze auszugleichen.  Polnischer Schweineschmalzaufstrich (Smalec) Diese Art von Pickle ist ein salziger Aufstrich aus weißem Schweinefett, der mit Zwiebeln, Gewürzen, Knoblauch, Gewürzen und gehacktem Apfel aromatisiert ist. Das Rezept variiert von Region zu Region, und einige Leute fügen Skwarki (Schweinegrieben) für zusätzlichen Biss hinzu. Smalec wird mit Brot serviert und ist eine beliebte Vorspeise in vielen Restaurants. Fermentiert Rettichgurke Fermentierte Rettichgurken sind knackig und würzig. Sie benötigen Salz, Wasser und geschnittene Radieschen, um sie zu Hause zuzubereiten. Diese Gurken sind ein großartiges Beispiel für leckeres, laktofermentiertes Essen. Nützliche Bakterien wandeln die Stärke und den Zucker in den Radieschen in säuerliche Milchsäure um, wodurch Pickles entstehen, die gut schmecken und gut für eine gesunde Verdauung sind. Giardiniera Mixed Pickles Sie sind bunt und würzig gemischt Gemüsegurken mit Olivenöl. Sie gehören in vielen italienischen Restaurants zu Antipasti-Tellern. Sie sind einfach zuzubereiten und lecker. Das Öl in diesem Rezept fügt Geschmack hinzu und hilft, das Gemüse zu konservieren, also achten Sie darauf, hochwertiges natives Olivenöl extra zu verwenden. Eingelegte Okraschoten Zubereitung köstlicher Okraschoten ist supereinfach. Sie sind knusprig und würzig und machen eine tolle Beilage. Eingelegte Okraschoten passen auch gut zu Burgern, Grillgerichten und Wurstplatten. Gewürz eingelegte Kirschen Eingelegte Gewürzkirschen haben einen hellen und herzhaften Geschmack. Wenn Sie etwas Süßeres bevorzugen, versuchen Sie stattdessen, Kirschen mit Brandy zuzubereiten. Servieren Sie diese eingelegten Kirschen mit Wurstplatten. Sie können sie auch in Salate und Sandwiches werfen, um einen Geschmacksschub zu erhalten. Eingelegte grüne Mandeln Grüne Mandeln sind die unreifen Früchte des Mandelbaums. Sie haben geleeartige Samen, die in weiche Schalen eingeschlossen sind. Sie können grüne Mandeln einlegen, wenn sie etwas älter sind, aber noch keine harte Schale um den Kern haben. Das Ergebnis ist ein säuerlicher und knuspriger Leckerbissen für den Sommer.  Alle Arten von hausgemachten Gurken zubereiten Einlegen ist der Prozess der Konservierung von Gemüse und Obst. Es hilft, die Haltbarkeit von Lebensmitteln durch Fermentation mit Essigsole zu verlängern. Der Säuregehalt der Lösung verändert den Geschmack und die Textur der Lebensmittel und fördert das Wachstum gesunder Bakterien. Außerdem verhindert das Beizen das Wachstum schädlicher Bakterien. Kühle, würzige Gurken direkt aus dem Kühlschrank gehören zu den einfachsten Freuden des Sommers. Das Einlegen ist auch eine fantastische Möglichkeit, übrig gebliebenes Gartengemüse und Obst zu konservieren. Diese Methode erfordert keine Konserven oder einen Scheffel Gemüse. Außerdem können Sie diese einfache Methode für jedes frische Gemüse anpassen. Sie können die meisten Gemüse- und Obstsorten einlegen, einschließlich Gurken, Paprika, grüne Bohnen, Okraschoten, Rüben, Spargel und Karotten. Probieren Sie eine Mischung aus Essig, ganzen Gewürzen und Kräutern für ein hausgemachtes Gurkenprodukt aus. Frisch ist am besten Superfrisches Gemüse und Obst eignen sich am besten zum Einlegen. Bewahren Sie das leicht angeschlagene Gemüse für Suppen oder andere Konservierungsformen auf. Sie können verschiedene Arten von Gurken mit einzigartigen Formen herstellen. Zum Beispiel können Sie Karotten ganz einfach in Streichhölzer oder Münzen schneiden. Kirschtomaten schmecken am besten, wenn sie ganz eingelegt werden. Grünes Gemüse wie Gurken oder grüne Bohnen können zwei Minuten lang in kochendem Wasser blanchiert und dann in ein Eisbad gegeben werden, um ihre Farbe zu erhalten. Wie man einlegt: Schnelles Einlegen VS. Einlegen im Wasserbad Es gibt zwei Möglichkeiten, verschiedene Arten von Gurken herzustellen: Schnelles Einlegen: Das schnelle Einlegen ist ein schneller und einfacher Vorgang. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Gemüse in eine Beizlösung zu legen und zu warten. Quick Pickles halten im Kühlschrank mehrere Wochen bis Monate. Dieser Vorgang eignet sich am besten für Gemüse, von dem Sie wissen, dass Sie es in kurzer Zeit essen werden. Die Wasserbadmethode: Gläser mit Speisen zum Erhitzen in einem kochenden Wasserbad vorbereiten. Dadurch werden alle schädlichen Bakterien in den Lebensmitteln zerstört und die Gläser haltbar gemacht. Richtig eingelegte und gelagerte Lebensmittel können ein Jahr lang sicher sein. Gemüse zum Einlegen vorbereiten Dünne Scheiben schneiden:  Gurken, Zucchini, Ingwer, rote Zwiebel In Stangen geschnitten: Karotten, Gurken Blancieren: grün Bohnen Schale: Karotten Grundlagen der Salzlake Sole besteht zu gleichen Teilen aus Wasser und Essig, aber Sie können das Verhältnis nach Ihren Wünschen anpassen. Jeder einfache Essig ist gut, einschließlich weißer Essig, Apfelwein, Balsamico und Reisessig.  Individuell angepasste Gurkenaromen Das Geheimnis einer einzigartigen und schmackhaften Gurke liegt in den Gewürzen, die Sie der Salzlake hinzufügen. Dillgurken sind mit Knoblauch, Paprikaflocken und Dillsamen aromatisierte Gurken. Karotten werden exotischer, wenn sie mit Koriander, Ingwer, Kurkuma und Thymian eingelegt werden. Andere klassische Kombinationen sind grüne Bohnen mit frischem Dill und Knoblauch, Kirschtomaten mit Knoblauch und schwarzen Pfefferkörnern, Kürbis mit Zwiebeln und Knoblauch, Karotten mit Koriander, Kurkuma, Ingwer und Thymian. Aromatisierte Quick Pickles Frische Kräuter: Dill, Oregano, Thymian und Rosmarin. Getrocknete Kräuter: Dill, Thymian, Rosmarin, und Oregano. Knoblauchzehen: in Scheiben geschnitten für stärkeren Knoblauchgeschmack oder zerdrückt für milden Knoblauchgeschmack Frischer Ingwer: geschält und in dünne Scheiben geschnitten. Ganze Gewürze: Koriander, Senfkörner, Pfefferkörner und rote Paprikaflocken . Gemahlene Gewürze: geräuchertes Paprikapulver oder Kurkuma sind großartig für Farbe und Geschmack. Rezept: Beliebiges Gemüse schnell einlegen https://www.youtube.com/watch?v=qLIwH39VziI ZUTATEN 1 Pfund frisches Gemüse, wie Karotten, grüne Bohnen, Gurken, Zucchini oder Kirschtomaten. 2 Zweige frische Kräuter, wie Dill, Rosmarin oder Thymian. 1 bis 2 TL ganze Gewürze, wie Koriander, schwarze Pfefferkörner oder Senfkörner. 1 Tasse Essig, wie Reis, Weißwein oder Apfelwein. 1 TL getrocknete Kräuter oder gemahlene Gewürze. 2 Knoblauchzehen, zerdrückt oder in Scheiben geschnitten. 1 Tasse Wasser. 1 EL koscheres Salz oder 2 Teelöffel Pökelsalz. 1 EL Kristallzucker. AUSRÜSTUNG Kochmesser Schneidebrett 2 Weithalsgläser mit Deckel Dosiertrichter ANLEITUNG Vorbereiten der Gläser Waschen Sie zwei weithalsige Pintgläser, Deckel und Ringe in warmem Seifenwasser und spülen Sie sie gut aus. Diese zum Trocknen beiseite legen oder von Hand vollständig trocknen. Gemüse vorbereiten Gemüse waschen und trocknen. Schneiden Sie dann das gesamte Gemüse in die gewünschte Form und Größe. Geben Sie die Aromen hinzu Verteilen Sie die Gewürze, Kräuter oder Knoblauch, die Sie verwenden, auf die Gläser. Geben Sie das Gemüse hinzu Packen Sie das geschnittene Gemüse in die Gläser und stellen Sie sicher, dass 1/2 Zoll Platz bleibt Platz vom Rand des Glases bis zu den Spitzen des Gemüses. Packen Sie das Gemüse so fest wie möglich ein, ohne es zu zerdrücken. Machen Sie die Sole  Geben Sie Essig, Salz, Zucker und Wasser bei starker Hitze in einen kleinen Topf. Bringen Sie diese Zutaten zum Kochen und rühren Sie um, um den Zucker und das Salz aufzulösen. Gießen Sie die Salzlake über das Gemüse im Glas. Entfernen Sie die Luftblase Kippen Sie mit den Gurkengläsern vorsichtig gegen die Theke, um alle Luftblasen zu entfernen. Füllen Sie bei Bedarf mehr Lake auf.  Verschließen Sie die Gläser  Setzen Sie die Deckel auf die Gurkengläser und schrauben Sie die Ringe fest, bis sie fest sind. Kühlen und in den Kühlschrank stellen Die Gurkengläser auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Geschmack und das Aroma der Gurken werden mit zunehmendem Alter besser – versuchen Sie, mindestens drei Tage zu warten, bevor Sie sie öffnen.
  7. Indische Mango-Pickles
  8. Sauergurken
  9. Kühlschrankgurken
  10. Koschere Gurken
  11. Gurkengurken
  12. Polnische Dillgurken
  13. Zimtgurken
  14. Würzige koreanische Gurkengurken
  15. Grüne Tomatengurken
  16. Kürbis- oder Zucchini-Pickles
  17. Gewürzte Holzäpfel   
  18. Ungarische Sommergurke
  19. Lacto-fermentierte grüne Kirschtomaten-Gurken
  20. Eingelegte Pfirsiche
  21. Würzige japanische Daikon-Gurken (Tsukemono)
  22. Würzig eingelegte Steckrüben
  23. Polnischer Schweineschmalzaufstrich (Smalec)
  24. Fermentiert Rettichgurke
  25. Giardiniera Mixed Pickles
  26. Eingelegte Okraschoten
  27. Gewürz eingelegte Kirschen
  28. Eingelegte grüne Mandeln
  29. Alle Arten von hausgemachten Gurken zubereiten
  30. Frisch ist am besten
  31. Wie man einlegt: Schnelles Einlegen VS. Einlegen im Wasserbad
  32. Es gibt zwei Möglichkeiten, verschiedene Arten von Gurken herzustellen:
  33. Gemüse zum Einlegen vorbereiten
  34. Grundlagen der Salzlake
  35. Individuell angepasste Gurkenaromen
  36. Aromatisierte Quick Pickles
  37. Rezept: Beliebiges Gemüse schnell einlegen
  38. ANLEITUNG
  39. Vorbereiten der Gläser
  40. Gemüse vorbereiten
  41. Geben Sie die Aromen hinzu
  42. Geben Sie das Gemüse hinzu
  43. Machen Sie die Sole
  44. Entfernen Sie die Luftblase
  45.  Verschließen Sie die Gläser
  46. Kühlen und in den Kühlschrank stellen

Arten von Pickles

Dill Pickles

Dies sind die beliebtesten Gurkensorten. Im Lebensmittelgeschäft finden Sie viele Dillgurken. Dillgurken sind kühl und knusprig, was sie perfekt für Sandwiches macht.

Rezepte für Dillgurken können variieren. Frischer oder getrockneter Dill ist die Hauptzutat in diesen Rezepten. Und einige Rezepte können Knoblauch, eingelegte Limette und scharfe Paprika enthalten. Wenn Sie den Geschmack von Dill lieben, können Sie dieses Rezept für frische Dillgurken probieren.

Sweet Pickles

Süße Gurken werden aus Gurken und einer zuckerhaltigen basischen Lake hergestellt. Die Salzlake verleiht diesen Gurken einen Hauch von Süße. Alle Rezepte für süße Gurken haben Essig, Zucker und dünn geschnittene Zwiebeln als Hauptzutaten. Einige Rezepte können Gewürze und Aromastoffe enthalten. Wenn Sie süße Gurken mögen, müssen Sie dieses Rezept ausprobieren.

Wassermelonenschalen-Pickles

< p class="wp-embed-aspect-16-9 wp-has-aspect-ratio">Wenn Sie denken, dass Wassermelonenschale nur für den Kompost ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Das altmodische Rezept für Gurken mit Wassermelonenschale aus dem Süden macht diese Sommerfrucht zu einem süßen Leckerbissen. Wenn Sie das nächste Mal eine Wassermelone für einen Salat schneiden, bewahren Sie die Schale auf, um diese leckeren Gurken zuzubereiten.

Sie können Wassermelone servieren Schwartengurken als Teil einer Vorspeise oder Picknickaufstrich mit anderen Gurken oder genießen Sie sie einfach als süßen Snack, wann immer Sie möchten. Sie können auch gehackte Wassermelonengurken zu Sandwiches und Salaten hinzufügen. Bei richtiger Verarbeitung bleiben die Gurken mit Wassermelonenschale mehrere Monate in der Speisekammer frisch.

Kandierte Pickles

Naschkatzen bevorzugen kandierte Gurken, da sie reichhaltige und dicke Schichten gesüßter Flüssigkeit enthalten. Die Zubereitung dieser Art von Essiggurke ist eine einfache Aufgabe und dauert zehn Minuten. Alles, was Sie tun müssen, ist, dünne Gurkenscheiben mit Apfelessig, Zucker und gemischten Beizgewürzen zu bestreichen.

Kandierte Gurken erfordern einen höheren Zuckergehalt als jede andere Zutat, um den Süßegrad zu verbessern. Gießen Sie verarbeitete Gurken in ein Glas und verschließen Sie es richtig. Bewahre das Gurkenglas mindestens eine Woche lang im Kühlschrank auf und wende seinen Inhalt täglich.

Bread and Butter Pickles< /h3>

Dies sind süße, in Scheiben geschnittene Gurkengurken, perfekt für Sandwiches. Diese Gurken schmecken nicht nach Brot oder Butter und der Name stammt von einem Bauernehepaar, das in den 1920er Jahren für seine charakteristischen „Brot-und-Butter“-Gurken bekannt war.

Heute bewegen sich diese Gurken auf der perfekten Linie zwischen süß und sauer. Die Sole enthält viel Essig und Zucker, um die richtige Mischung zu erhalten. Sie können auch Senfsamen und Selleriesamen hinzufügen, um eine köstliche Variation zu kreieren.

Indische Mango-Pickles

< p class="wp-embed-aspect-16-9 wp-has-aspect-ratio">Diese Art von Mangogurken stammt aus dem nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh. Sie können diese Gurke mit gefülltem Paratha-Brot und Joghurt essen. Es ist wichtig, für dieses Rezept unreife grüne Mangos zu verwenden. Und obwohl der Prozess einfach ist, müssen Sie die Mangogurken drei Wochen lang unter der Sonne halten. Die verarbeiteten Essiggurken sind duftend, wohlschmeckend und würzig.

Für dieses Rezept benötigen Sie Kalonji- oder Schwarzkümmelsamen. Dieses kleine schwarze Gewürz verleiht einem Gurkengericht einen einzigartigen Geschmack. Suchen Sie auf Märkten in Indien oder im Nahen Osten nach Schwarzkümmelsamen.

Sauergurken

Sauergurken benötigen eine essigfreie Salzlake. Sie werden mit einer Mischung aus Wasser, Pökelsalz und Gewürzen fermentiert. Im Gegensatz zu anderen Gurken haben saure Gurken nicht diesen würzigen Geschmack oder diese Süße. Wenn sie innerhalb der ersten Wochen der Fermentation gegessen werden, werden diese Gurken als halbsauer bezeichnet. Nach sechs Wochen finden Sie sie in der Dose und werden saure Gurken genannt.

Kühlschrankgurken

Die Zubereitung von Kühlschrankgurken zu Hause ist die einfachste Art, Gemüse zu konservieren. Diese schnelle Methode erfordert nicht viel Ausrüstung oder die Genauigkeit des traditionellen Einmachens.

Du kannst Kühlschrankgurken herstellen, indem du frisches Gemüse in einer Salzlake aus Essig und Gewürzen einweichst. Gemüse und Salzlake in Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Diese Art von Gurken ist nicht haltbar und Sie müssen sie im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Wochen essen.

Koschere Gurken

Dies bezieht sich auf eine Art des Beizens mit einer koscheren Salzlake, Knoblauch und Dill. Viele Gurkenmarken wie Mt.Olive und Bubbies sind von der jüdischen Gemeinde als koscher zertifiziert.

Gurkengurken

Eine Gurke ist eine Gurkensorte. Auch bekannt als westindische Gurke oder Bur-Gurke, Gurke ist ein Teil der Familie der Kürbisgewächse. Sie sind holpriger als ihre traditionellen Gurken und werden wegen ihrer geringen Größe im Ganzen eingelegt. Sie können Gurken anbauen oder Gurken im Laden kaufen. Sie werden als Petite oder Baby Dill Pickles beworben.

Gurken gelten als Gewürzgemüse und werden wegen ihres starken Geschmacks am besten zu Saucen hinzugefügt. Sie können sie auch mit Mayonnaise oder scharfen Saucen für einen köstlichen Geschmack verwenden. Um Gurken zuzubereiten, benötigen Sie Essig, Zucker, Gurkengewürze und Salz.

Polnische Dillgurken

Diese fermentierten Gurken sind würzig und knusprig. Salz und Milchsäure sind die einzigen Konservierungsstoffe in polnischen Dillgurken. Es ist wichtig, abgefülltes Wasser und koscheres Salz zu verwenden. Pflücken Sie kleine Gurken mit stacheliger Haut, um knusprige Gurken zuzubereiten! Diese Gurken haben einen starken Knoblauch- und Dillgeschmack, wodurch sie ideal für Sandwiches und Salate sind. Sie finden polnische Dillgurken auf Partys, Picknicks und Feiertagsessen.

Zimtgurken

37 Verschiedene Sorten von Gurken

Zimtgurken sind ein Genuss für die Geschmacksknospen. Diese Gurken haben einen leuchtend roten Farbton, was sie zu einem idealen Weihnachtsgenuss macht. Ihre Textur und Farbe ähneln roten Zimt-Apfel-Ringen.

Diese Art von Essiggurke benötigt mehrere Tage zur Verarbeitung und nimmt ihre endgültige heiße rote Form an. Sie benötigen köstlichen Süßigkeitensirup, um diese Gurken herzustellen. Der Sirup enthält glühende Bonbons, Zucker, Essig, Zimtstangen und rote Lebensmittelfarbe. Sie können Zimtgurken vor dem Servieren mit Unmengen dieses Bonbonsirups bedecken.

Würzige koreanische Gurkengurken

Würzige koreanische Gurkengurken sind eine typische Beilage zu einem koreanischen Barbecue. Aber sie passen auch gut zu Sandwiches, gegrilltem Fleisch und Rührei. Sie können sogar aufgespießte koreanische Gurken als Garnitur für Martinis servieren.

Diese Gurken werden hergestellt, indem Gurken mit Salz und Gewürzen bestreut werden. Sie sind innerhalb einer Stunde fertig, bleiben aber abgedeckt und gekühlt bis zu einer Woche frisch.  

Grüne Tomatengurken

Diese Gurken sind eine großartige Möglichkeit, spätsommerliche grüne Tomaten zu verbrauchen. Es ist eine Mischung aus Relish und Essiggurken, sodass Sie sie auf einem Hot-Dog-Burger toppen können.

Kürbis- oder Zucchini-Pickles

Diese Gurken lassen sich sehr einfach mit Zucchini oder gelbem Kürbis zubereiten. Erwägen Sie, diese Art von Gurke zuzubereiten, wenn Sie nach der perfekten Möglichkeit suchen, den ganzen Sommerkürbis zu verbrauchen. Die Zutaten, die Sie benötigen, sind geschnittene Zucchini, Zwiebeln und Gewürze. Verwenden Sie kleine Zucchini oder Kürbis für kleine Chargen.

Diese Gurken ähneln Brot-und-Butter-Gurken, werden aber mit Zucchini anstelle von Gurken zubereitet.

Gewürzte Holzäpfel   

Holzapfelbäume haben schöne Blüten, die Früchte tragen, die wie kleine rote Äpfel aussehen. Sie haben einen extrem herben Geschmack, wodurch sie sich ideal zum Einlegen eignen.

Verwandeln Sie Ihre nächste Holzapfelernte in gewürzte Holzapfelgurken. Sie benötigen Essig, Zucker und Gewürze zum Konservieren und können sie länger lagern. Gewürzt eingelegte Holzäpfel sind eine großartige Würze für gebratenes Schweinefleisch und Hähnchen.

Ungarische Sommergurke

Ungarische Sommergurken sind ein beliebter Leckerbissen im Sommer oder in warmen Klimazonen. Dies ist eine der einfachsten Arten, Gurken einzulegen.

Da ungarische Sommergurken nicht in Dosen eingelegt werden, müssen sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sie sich mehrere Wochen gut halten. Wenn Sie schnelle und einfache hausgemachte Gurken lieben, probieren Sie dieses Rezept.

Lacto-fermentierte grüne Kirschtomaten-Gurken

Grüne Kirschtomatengurken sind ein würziger Snack, der köstlich mit Weichkäse serviert wird. Diese Art von Gurke hat die probiotischen gesundheitlichen Vorteile von laktofermentierten Lebensmitteln und nutzt Spätsommertomaten hervorragend.

Die Kirschtomaten werden zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und vielen Gewürzen in einem quartgroßen Glas aufbewahrt . Die fermentierten Kirschtomaten sind nach einer Woche verzehrfertig. Nach einem Monat entwickeln sie ein noch besseres Aroma. Für dieses Rezept muss das Pökelglas nicht sterilisiert werden; achte nur darauf, dass es sauber ist.

Eingelegte Pfirsiche

Eingelegte Pfirsiche werden mit verschiedenen Kombinationen aus Muskatnuss, Nelke, Ingwer, Senfkörnern, Knoblauch und Pfefferkörnern aromatisiert. Diese herzhafte und süße Gurke ist ein klassisches südländisches Essen. Es hat ein warmes Gewürzprofil, das hilft, die Säure der Essigsole zu reduzieren.

Egal, ob Sie eingelegte Pfirsiche zu Hause zubereiten oder ein Glas in einem Online-Fachgeschäft kaufen, es gibt viele Möglichkeiten, eingelegte Pfirsiche zu verwenden, z. vom Topping von Desserts bis zum Verzieren von Salaten.

Würzige japanische Daikon-Gurken (Tsukemono)

Daikon Pickles oder Tsukemono sind für die meisten Gerichte der japanischen Küche unverzichtbar. Sie finden diese Essiggurke zu Reisgerichten oder in Brotdosen serviert.

Viele Sorten Daikon-Gurken sind im Supermarkt erhältlich, aber Sie können diese Essiggurken ganz einfach zu Hause zubereiten. Der durchschnittliche Heimkoch kann dies leicht in zwanzig Minuten zaubern. Nach einem Ausflug in den Laden für eine frische Daikonwurzel können Sie dieses fabelhafte Gericht aus Gurken zubereiten. Fügen Sie diese erstaunliche Beilage aus süßen und würzigen Gurken zu Ihrer japanischen Mahlzeit hinzu, um die Gesundheit zu fördern.

Die Daikon-Gurken bleiben eine Woche lang im Kühlschrank frisch.

Würzig eingelegte Steckrüben

Diese Art von Gurke enthält eine robuste Rübe, die in Skandinavien beheimatet ist. Steckrüben sind größer als andere Rüben, mit einer violetten Spitze und einem gelben Körper. Wie viele andere Rüben haben sie einen senfartigen Geschmack und ein senfartiges Aroma. Steckrüben sind kalorienarm und reich an Vitaminen, Kalzium, Kalium und Ballaststoffen.

Die beste Art, scharf eingelegte Steckrüben zuzubereiten, besteht darin, Honig in die Salzlake zu geben, um die natürliche Süße der Rüben zu verstärken und die würzigen Gewürze auszugleichen. 

Polnischer Schweineschmalzaufstrich (Smalec)

Diese Art von Pickle ist ein salziger Aufstrich aus weißem Schweinefett, der mit Zwiebeln, Gewürzen, Knoblauch, Gewürzen und gehacktem Apfel aromatisiert ist. Das Rezept variiert von Region zu Region, und einige Leute fügen Skwarki (Schweinegrieben) für zusätzlichen Biss hinzu.

Smalec wird mit Brot serviert und ist eine beliebte Vorspeise in vielen Restaurants.

Fermentiert Rettichgurke

Fermentierte Rettichgurken sind knackig und würzig. Sie benötigen Salz, Wasser und geschnittene Radieschen, um sie zu Hause zuzubereiten. Diese Gurken sind ein großartiges Beispiel für leckeres, laktofermentiertes Essen. Nützliche Bakterien wandeln die Stärke und den Zucker in den Radieschen in säuerliche Milchsäure um, wodurch Pickles entstehen, die gut schmecken und gut für eine gesunde Verdauung sind.

Giardiniera Mixed Pickles

Sie sind bunt und würzig gemischt Gemüsegurken mit Olivenöl. Sie gehören in vielen italienischen Restaurants zu Antipasti-Tellern. Sie sind einfach zuzubereiten und lecker.

Das Öl in diesem Rezept fügt Geschmack hinzu und hilft, das Gemüse zu konservieren, also achten Sie darauf, hochwertiges natives Olivenöl extra zu verwenden.

Eingelegte Okraschoten

Zubereitung köstlicher Okraschoten ist supereinfach. Sie sind knusprig und würzig und machen eine tolle Beilage. Eingelegte Okraschoten passen auch gut zu Burgern, Grillgerichten und Wurstplatten.

Gewürz eingelegte Kirschen

Eingelegte Gewürzkirschen haben einen hellen und herzhaften Geschmack. Wenn Sie etwas Süßeres bevorzugen, versuchen Sie stattdessen, Kirschen mit Brandy zuzubereiten. Servieren Sie diese eingelegten Kirschen mit Wurstplatten. Sie können sie auch in Salate und Sandwiches werfen, um einen Geschmacksschub zu erhalten.

Eingelegte grüne Mandeln

37 verschiedene Gurkensorten

Grüne Mandeln sind die unreifen Früchte des Mandelbaums. Sie haben geleeartige Samen, die in weiche Schalen eingeschlossen sind. Sie können grüne Mandeln einlegen, wenn sie etwas älter sind, aber noch keine harte Schale um den Kern haben. Das Ergebnis ist ein säuerlicher und knuspriger Leckerbissen für den Sommer. 

Alle Arten von hausgemachten Gurken zubereiten

Einlegen ist der Prozess der Konservierung von Gemüse und Obst. Es hilft, die Haltbarkeit von Lebensmitteln durch Fermentation mit Essigsole zu verlängern. Der Säuregehalt der Lösung verändert den Geschmack und die Textur der Lebensmittel und fördert das Wachstum gesunder Bakterien. Außerdem verhindert das Beizen das Wachstum schädlicher Bakterien.

Kühle, würzige Gurken direkt aus dem Kühlschrank gehören zu den einfachsten Freuden des Sommers. Das Einlegen ist auch eine fantastische Möglichkeit, übrig gebliebenes Gartengemüse und Obst zu konservieren. Diese Methode erfordert keine Konserven oder einen Scheffel Gemüse. Außerdem können Sie diese einfache Methode für jedes frische Gemüse anpassen. Sie können die meisten Gemüse- und Obstsorten einlegen, einschließlich Gurken, Paprika, grüne Bohnen, Okraschoten, Rüben, Spargel und Karotten. Probieren Sie eine Mischung aus Essig, ganzen Gewürzen und Kräutern für ein hausgemachtes Gurkenprodukt aus.

Frisch ist am besten

Superfrisches Gemüse und Obst eignen sich am besten zum Einlegen. Bewahren Sie das leicht angeschlagene Gemüse für Suppen oder andere Konservierungsformen auf. Sie können verschiedene Arten von Gurken mit einzigartigen Formen herstellen. Zum Beispiel können Sie Karotten ganz einfach in Streichhölzer oder Münzen schneiden. Kirschtomaten schmecken am besten, wenn sie ganz eingelegt werden. Grünes Gemüse wie Gurken oder grüne Bohnen können zwei Minuten lang in kochendem Wasser blanchiert und dann in ein Eisbad gegeben werden, um ihre Farbe zu erhalten.

Wie man einlegt: Schnelles Einlegen VS. Einlegen im Wasserbad

Es gibt zwei Möglichkeiten, verschiedene Arten von Gurken herzustellen:

Schnelles Einlegen: Das schnelle Einlegen ist ein schneller und einfacher Vorgang. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Gemüse in eine Beizlösung zu legen und zu warten. Quick Pickles halten im Kühlschrank mehrere Wochen bis Monate. Dieser Vorgang eignet sich am besten für Gemüse, von dem Sie wissen, dass Sie es in kurzer Zeit essen werden.

Die Wasserbadmethode: Gläser mit Speisen zum Erhitzen in einem kochenden Wasserbad vorbereiten. Dadurch werden alle schädlichen Bakterien in den Lebensmitteln zerstört und die Gläser haltbar gemacht. Richtig eingelegte und gelagerte Lebensmittel können ein Jahr lang sicher sein.

Gemüse zum Einlegen vorbereiten

  • Dünne Scheiben schneiden:  Gurken, Zucchini, Ingwer, rote Zwiebel
  • In Stangen geschnitten: Karotten, Gurken
  • Blancieren: grün Bohnen
  • Schale: Karotten

Grundlagen der Salzlake

Sole besteht zu gleichen Teilen aus Wasser und Essig, aber Sie können das Verhältnis nach Ihren Wünschen anpassen. Jeder einfache Essig ist gut, einschließlich weißer Essig, Apfelwein, Balsamico und Reisessig. 

Individuell angepasste Gurkenaromen

Das Geheimnis einer einzigartigen und schmackhaften Gurke liegt in den Gewürzen, die Sie der Salzlake hinzufügen. Dillgurken sind mit Knoblauch, Paprikaflocken und Dillsamen aromatisierte Gurken. Karotten werden exotischer, wenn sie mit Koriander, Ingwer, Kurkuma und Thymian eingelegt werden. Andere klassische Kombinationen sind grüne Bohnen mit frischem Dill und Knoblauch, Kirschtomaten mit Knoblauch und schwarzen Pfefferkörnern, Kürbis mit Zwiebeln und Knoblauch, Karotten mit Koriander, Kurkuma, Ingwer und Thymian.

Aromatisierte Quick Pickles

Frische Kräuter: Dill, Oregano, Thymian und Rosmarin.

Getrocknete Kräuter: Dill, Thymian, Rosmarin, und Oregano.

Knoblauchzehen: in Scheiben geschnitten für stärkeren Knoblauchgeschmack oder zerdrückt für milden Knoblauchgeschmack

Frischer Ingwer: geschält und in dünne Scheiben geschnitten.

Ganze Gewürze: Koriander, Senfkörner, Pfefferkörner und rote Paprikaflocken .

Gemahlene Gewürze: geräuchertes Paprikapulver oder Kurkuma sind großartig für Farbe und Geschmack.

Rezept: Beliebiges Gemüse schnell einlegen

https://www.youtube.com/watch?v=qLIwH39VziI

ZUTATEN

  • 1 Pfund frisches Gemüse, wie Karotten, grüne Bohnen, Gurken, Zucchini oder Kirschtomaten.
  • 2 Zweige frische Kräuter, wie Dill, Rosmarin oder Thymian.
  • 1 bis 2 TL ganze Gewürze, wie Koriander, schwarze Pfefferkörner oder Senfkörner.
  • 1 Tasse Essig, wie Reis, Weißwein oder Apfelwein.
  • 1 TL getrocknete Kräuter oder gemahlene Gewürze.
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt oder in Scheiben geschnitten.
  • 1 Tasse Wasser.
  • 1 EL koscheres Salz oder 2 Teelöffel Pökelsalz.
  • 1 EL Kristallzucker.

AUSRÜSTUNG

  • Kochmesser
  • Schneidebrett
  • 2 Weithalsgläser mit Deckel
  • Dosiertrichter

ANLEITUNG

Vorbereiten der Gläser

Waschen Sie zwei weithalsige Pintgläser, Deckel und Ringe in warmem Seifenwasser und spülen Sie sie gut aus. Diese zum Trocknen beiseite legen oder von Hand vollständig trocknen.

Gemüse vorbereiten

Gemüse waschen und trocknen. Schneiden Sie dann das gesamte Gemüse in die gewünschte Form und Größe.

Geben Sie die Aromen hinzu

Verteilen Sie die Gewürze, Kräuter oder Knoblauch, die Sie verwenden, auf die Gläser.

Geben Sie das Gemüse hinzu

Packen Sie das geschnittene Gemüse in die Gläser und stellen Sie sicher, dass 1/2 Zoll Platz bleibt Platz vom Rand des Glases bis zu den Spitzen des Gemüses. Packen Sie das Gemüse so fest wie möglich ein, ohne es zu zerdrücken.

Machen Sie die Sole

 Geben Sie Essig, Salz, Zucker und Wasser bei starker Hitze in einen kleinen Topf. Bringen Sie diese Zutaten zum Kochen und rühren Sie um, um den Zucker und das Salz aufzulösen. Gießen Sie die Salzlake über das Gemüse im Glas.

Entfernen Sie die Luftblase

Kippen Sie mit den Gurkengläsern vorsichtig gegen die Theke, um alle Luftblasen zu entfernen. Füllen Sie bei Bedarf mehr Lake auf.

 Verschließen Sie die Gläser

 Setzen Sie die Deckel auf die Gurkengläser und schrauben Sie die Ringe fest, bis sie fest sind.

Kühlen und in den Kühlschrank stellen

Die Gurkengläser auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Geschmack und das Aroma der Gurken werden mit zunehmendem Alter besser – versuchen Sie, mindestens drei Tage zu warten, bevor Sie sie öffnen.

Diesen Artikel bewerten
Beste Küchenangebote
Einen Kommentar hinzufügen