40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Wie man

40 verschiedene Holzarten Maserungsmuster

Die Wahl des perfekten Maserungsmusters bei der Holzbearbeitung ist genauso wichtig wie die Auswahl der richtigen Farben für Ihr Meisterwerk.

Denn sobald Sie einen Baumstamm gekauft haben, Sie können sein Kornmuster nicht ändern, egal wie stark Sie es schleifen oder polieren.

Um Ihnen bei der Suche und Auswahl des besten zu helfen, haben wir eine Liste aller Holzmaserungsmuster erstellt, die wir finden konnten.

Lasst uns beginnen:

1. Roteiche

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Red Oak, eines der beliebtesten Harthölzer der Welt, wird aufgrund seiner Festigkeit und porösen Natur, die in jedem Farbton gebeizt werden kann, häufig in Möbeln verwendet. Das Holz hat eine schokoladenbraune Farbe mit Rottönen und entweder ein gerades oder welliges Maserungsmuster. Die meisten Linien sind ziemlich breit und haben einen dunkleren Braunton als der Rest des Holzes.

Während die schöne Farb- und Maserung von Red Oak für sich genommen vielseitig einsetzbar ist, ist das Holz eher wegen seiner Robustheit und hohen Biegefestigkeit beliebt. Möbel und Fußböden aus diesem Holz sind unglaublich langlebig und können lange halten. In den USA und Kanada sind rote Eichenmöbel häufiger anzutreffen, da der Baum an der Ostküste beheimatet ist.

2. Weißeiche

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Obwohl Weißeiche ein enger Verwandter der Roteiche ist, ist sie deutlich stärker und teurer als letztere. Das Maserungsmuster auf Weißeiche ist dezenter und besteht aus geraden braunen Linien. Da das Holz etwas weniger porös ist als Roteiche, kann es sofort poliert werden, um seine natürliche Farbe zum Leuchten zu bringen. Wenn Sie jedoch einen dunkleren Farbton bevorzugen, nimmt weiße Eiche ebenso leicht Flecken an.

Weißeiche zeichnet sich dadurch aus, dass sie biegsam und widerstandsfähiger gegen Kratzer und Wasserflecken ist. Mit etwas Dämpfen kann das Holz in verschiedene Formen gebracht werden, um Boote und Fässer herzustellen. Es ist auch perfekt für die Herstellung von Möbeln, Furnieren und anderen empfindlichen Holzarbeiten geeignet.

3. Brasilianisches Palisander

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Viele teure Gitarren und Instrumente, die Sie heute sehen, haben eines gemeinsam – sie bestehen aus brasilianischem Palisander. Das Hartholz wird wegen seiner akustischen Eigenschaften und seiner tiefen rotbraunen Farbe sehr geschätzt. Es hat typischerweise ein gemischtes Kornmuster mit einer Kombination aus geraden, spiralförmigen und gewellten schwarzen Adern, die über die Oberfläche verlaufen. Was die Textur angeht, hat brasilianisches Holz eine poröse Natur und eine mittlere bis grobe Textur.

Die Nachfrage nach diesem Holz ist so groß, dass es illegal geworden ist, es außerhalb Brasiliens zu exportieren, um die rapide schwindende Bevölkerung zu schützen. Dies hat es auch zu einer der teuersten und begehrtesten Holzarten auf dem Markt gemacht. Eine weitere hervorragende Eigenschaft von brasilianischem Palisander ist, dass es leicht zu verarbeiten ist und mit seinen Poren leicht Flecken aufnimmt.

4. Zeder

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Eines der bekanntesten Merkmale der Zeder ist ihr aromatischer Geruch, der an ein hochwertiges Rasierwasser erinnert. Das Holz ist jedoch für mehr bekannt. Sein schönes gerades Maserungsmuster mit dunklen Flecken und feiner Textur verleiht dem Holz ein rohes und organisches Aussehen. Wenn die Zeder aus dem Kernholz geschnitten wird, hat sie eine rosa-rote Farbe mit violetten Reflexen, während ihr Splintholz normalerweise blassgelb ist.

Aber das ist nicht der einzige Grund, warum Zedernholz bei Outdoor-Möbeln und -Einrichtungen so beliebt ist. Das Holz ist von Natur aus witterungsbeständig und widersteht Insekten und Fäulnis überraschend gut. Es ist auch ziemlich langlebig, leicht und spröde. Mit ein wenig Behandlung zum Schutz vor Sonneneinstrahlung wird Zedernholz zu einem idealen Material für den Hausbau, Zäune, Gartenmöbel, Terrassen und andere Einrichtungsgegenstände im Freien.

5. Fichte

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Millionen von Menschen kaufen jedes Jahr Fichten, um ihre Häuser zu Weihnachten zu schmücken. Aber abgesehen von der reinen Dekoration ist das Holz dieses Baumes auch eines der besten in der Baubranche. Das liegt daran, dass es ein einfaches, aber vielseitiges Narbenmuster, eine hervorragende Verarbeitbarkeit und eine erhebliche Festigkeit für sein Gewicht aufweist.

Seine norwegische Art hat eine blass-gelbliche Farbe mit geraden braunen Streifen und winzigen Poren, die ihm eine glatte Textur verleihen. Im Gegenteil, das Holz nimmt auch keine Flecken an. Es ist auch anfällig für Fäulnis und Fäulnis, aber wenn es richtig behandelt wird, funktioniert es perfekt als Balken und Pfeiler, um Dächer während des Baus zu stützen.

6. Weiße Esche

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Wenn Sie jemals einen Baseballschläger besessen haben, besteht die Möglichkeit, dass er aus diesem Holz hergestellt wurde. Weiße Esche ist wie andere Harthölzer im Osten der USA vorherrschend und für ihre Zweckmäßigkeit bekannt. Das Holz ist etwas härter als Eiche, aber unglaublich einfach mit Maschinen zu formen, zu kleben, zu färben und zu schneiden. Dies ist vor allem auf die geradlinige Maserung und die großen Poren zurückzuführen. In Bezug auf die Farbe kann Weißesche von einem sehr hellen Beige bis zu einem hellen Braun reichen und hat eine grobe Textur ähnlich der Eiche.

Eine bemerkenswerte Eigenschaft von White Ash ist, dass sie Stößen ziemlich gut widerstehen kann. Aus diesem Grund wird dieses Holz oft zur Herstellung von Hämmern und Baseballschlägern verwendet. Planken aus weißer Esche kosten auch viel weniger als andere Harthölzer in den USA.

7. Pappel

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Zwei Dinge an der Pappel machen sie zu einem der begehrtesten Hölzer in den USA; seinen niedrigen Preis und hervorragende Verarbeitbarkeit. Die Bäume sind im Osten Nordamerikas reichlich vorhanden und bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Obwohl sie in Bezug auf das Aussehen normalerweise nicht die attraktivsten Harthölzer sind und eine blasse Grundfarbe mit gerader Maserung haben.

Stattdessen, wo Pappel tatsächlich glänzt, ist Nützlichkeit. Das Holz reagiert gut auf Schneiden, Drechseln und Kleben, weshalb viele Holzarbeiter es verwenden, um Alltagsgegenstände wie Kisten und Rahmen für Möbel herzustellen. Der einzige Nachteil von Pappel ist seine Weichheit und Empfindlichkeit gegenüber Dellen, sodass es für teure Möbel möglicherweise nicht geeignet ist, ohne von einem stärkeren Furnier überzogen zu werden.    

8. Amerikanische Kastanie

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Einst für ihre Haltbarkeit und ihr schönes Aussehen gelobt, ist die Amerikanische Kastanie heute aufgrund eines Pilzes, der im 19. Jahrhundert fast 3 Milliarden ihrer Bevölkerung ausgelöscht hat, fast ausgestorben. Das Holz dieser Bäume hat normalerweise eine gerade Maserung, kann aber auch verzahnt oder spiralförmig sein. Sein Kernholz hat eine mittelbraune Farbe, die mit zunehmendem Alter dunkler wird, mit relativ großen Poren und einer groben Textur.

Da ausgewachsene amerikanische Kastanienbäume heutzutage fast ausgestorben sind, ist ihr Holz selten verfügbar und kostet mehrere Riesen. Stattdessen können Sie die wiedergewonnene Version dieses Holzes namens Wormy Chestnut kaufen, die aus alten Scheunen geborgen wird und winzige Löcher hat. 

9. Englische Walnuss

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

In der Welt der Kanonenhölzer ist Englischer Nussbaum seit Jahrhunderten die erste Wahl. Das Holz ist für seinen atemberaubenden schokoladenbraunen Farbton bekannt und kommt in mehreren Maserungsmustern. Flache und gekräuselte Maserungen sind bei englischem Nussbaum am häufigsten, aber viele Holzarbeiter suchen wegen ihrer größeren Nachfrage und höheren Preise nach exotischeren Maser- und gestockten Maserungsplanken.

Eine weitere hervorragende Eigenschaft dieses Holzes ist, dass es sehr gut klebt und verarbeitet, was es ideal für die Herstellung von Spezialmöbeln macht. Es ist auch sehr empfänglich für Flecken, wird jedoch aufgrund des atemberaubenden natürlichen Farbtons des Holzes selten benötigt. Leider ist all dies nicht billig und Sie müssen ein wenig Geld ausgeben, um einen vollen Block dieses Holzes zu erwerben.

10. Kirsche

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Wenn es um die Herstellung von Möbeln geht, schauen die meisten Tischler auf Cherry – oder genauer gesagt auf Black Cherry. Die Art ist in Nordamerika beheimatet und wird als eines der edelsten Harthölzer für die Herstellung von Schränken und Möbeln verehrt. Kirsche sieht vom Aussehen her identisch mit anderen hochwertigen Harthölzern mit einer rotbraunen Farbe und einem ordentlichen Anteil an natürlichem Glanz.

Was Cherry jedoch zu einem Liebling der Fans macht, ist seine hervorragende Verarbeitbarkeit. Da das Holz normalerweise geradfaserig ist, ist es viel einfacher, mit Maschinen zu schneiden und zu schleifen. Auch wenn es etwas schwierig zu beizen ist, lassen die natürliche Farbe und die starke Maserung von Kirsche es ohne zusätzliche Modifikationen wunderbar aussehen. Hinzu kommen die leichte Verfügbarkeit und die günstigen Preise, und Sie haben eines der besten Möbelhölzer zur Verfügung.

11. Buche

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Den meisten Nutzhölzern mangelt es entweder an Festigkeit oder Kompromisse bei der Verarbeitbarkeit. Das amerikanische Buchenholz dominiert jedoch beide Aspekte zu fast den gleichen Kosten wie andere in seiner Kategorie. Es hat eine herrliche Cremefarbe mit Goldtönen und einem ausgeprägten geraden Maserung. Das Holz ist ziemlich dicht (daher seine Festigkeit) und hat kleine Poren, reagiert aber dennoch gut auf Dampfbiegen und kann leicht verleimt oder bearbeitet werden.

Auf der anderen Seite ist Buchenholz anfällig für Insektenbefall und Fäulnis, wenn es Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Daher ist es besser geeignet für die Herstellung von Schränken, Sperrholz, Küchenplatten und anderen Innenmöbeln. Außerdem ist es schwierig, Holz zu finden, das so bezahlbar ist wie Buchenholz.

12. Mahagoni

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Wie jedes seltene Holz ist auch Mahagoni aufgrund seines umfangreichen Holzeinschlags heute zu einer seltenen Option auf den Märkten geworden. Es ist von Natur aus ein sehr dichtes und starkes Holz mit einer schönen rosa-braunen Farbe. Mahagoni gibt es auch in verschiedenen Maserungen, wie gerade, lockig und ineinandergreifend. Nach dem Schnitt zeigt das Holz schöne Muster mit wellenförmigen Schlieren und einem mäßigen Glanz.

Leider wurde das Holz jahrelang zu wenig genutzt und schnell abgeholzt, bis es fast ausgestorben war. Daher verbot Kuba nach 1946 den Export seines Mahagonibaums, um die Art zu erhalten. Heute ist es äußerst schwierig, kubanisches Mahagoni zu finden, geschweige denn zu kaufen. Glücklicherweise können Sie mit nahegelegenen Alternativen wie dem honduranischen Mahagoni die Schönheit und die spektakulären Muster dieser Holzart erleben.

13. Teak

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Teak gehört zu den tropischen Wäldern Südasiens und gilt als eines der langlebigsten und fäulnisbeständigsten Hölzer der Welt. Sein Baum kann unglaubliche 130 Fuß hoch werden und ist dafür bekannt, unübertroffen widerstandsfähig gegen Insekten, Verfall und Wasser zu sein. Das Holz selbst weist eine spektakuläre goldbraune Farbe auf, entweder in geraden, gewellten oder ineinandergreifenden Maserungen.

Obwohl Teakholz einen hohen Ölgehalt hat, klebt es sehr leicht und lässt sich mühelos drehen oder veredeln. All diese Eigenschaften machen dieses Holz zu einem idealen Material für den Boots- und Yachtbau. All dies ist jedoch mit erheblichen Kosten verbunden, da Teakholz eines der teuersten Hölzer auf dem Markt ist.

14. Kiefer

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Obwohl Kiefer als „billiges“ Holz bekannt ist, hat sie eine anständige Stärke und ein wirklich einzigartiges Maserung. Sein rustikales Aussehen entsteht durch kontrastierende Jahresringe und weniger Poren, was ihm eine sehr starke Maserung verleiht. Die meisten Holzarbeiter verwenden sein Kernholz, das eine hellbraune Farbe mit einem Hauch von Rot zwischen den Ringen hat, während das Splintholz dazu neigt, eine helle blasse Farbe zu haben.

15. Makore

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Makore ist eines der stärker importierten Harthölzer, das aus Afrika stammt. Es ist dafür bekannt, unglaublich langlebig zu sein und erscheint häufig mit gemusterten Maserungen, wie gesprenkelt und lockig. Die natürliche Farbe des Holzes ist mittelrot-braun mit rosa Nuancen, mit einer glatten Textur, die einen schönen natürlichen Glanz erzeugt.

Da Makore auf den Märkten weltweit zu vernünftigen Preisen erhältlich ist, wird es oft für die Herstellung hochwertiger Möbel, Instrumente, Möbel und manchmal Furniere verwendet. Es ist jedoch nicht so einfach mit der Schneidausrüstung wie bei anderen Harthölzern. Makore hat einen besonders hohen Kieselsäuregehalt und kann Eisenklingen schnell stumpf machen. Zum Glück klebt es gut und das Kernholz lässt sich ohne viel Kraftaufwand drehen.

16. Hard Maple

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Auch bekannt als Zuckerahorn, wird dieses Holz aus dem gleichen Baum gewonnen, aus dem wir Ahornsirup gewinnen. Er kommt häufig im Nordosten der USA vor und wird wegen seines vielseitigen Splintholzes geschätzt. Das Splintholz dieses Baumes hat eine weiße bis cremeweiße Farbe und weist normalerweise eine gerade Maserung auf, obwohl nicht selten auch gemusterte Muster zu sehen sind.

Was es jedoch vor allem in den USA zu einer sehr beliebten Holzwahl macht, ist seine leichte Verfügbarkeit und überlegene Festigkeit. Die Art ist nicht gefährdet und zu günstigen Preisen im ganzen Land zu finden. Anders als bei manchen Harthölzern ist auch das Arbeiten mit hartem Ahorn ein Kinderspiel, und das Holz lässt sich ohne große Mühe drehen und verleimen. Aus diesem Grund wird es häufig in Bowlingbahnen, Basketballplätzen, Baseballschlägern und Gitarrenhälsen verwendet.

17. Hemlock

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Ein weiteres bekanntes Nutzholz in den USA – Hemlock wird in der Bauindustrie häufig zum Bau von Rahmen und allgemeinen Gegenständen wie Kisten und Kisten verwendet. Es hat eine einfache gerade Maserung und kommt in einer rauen Textur daher, weshalb man es selten in teuren Ornamenten sieht. Das Holz selbst kann zwar viel Gewicht aushalten, ist aber auf Dauer nicht sehr haltbar und kann Insektenangriffen zum Opfer fallen.

Das Verkleben, Veredeln und Beizen des Holzes ist ebenfalls sehr bequem und einfach . Das Holz hat einen mittelbraunen bis hell gefärbten Splint, das Kernholz ist jedoch etwas dunkler. Einer der Nachteile dieses Holzes ist, dass es schwarze Flecken oder Schlieren enthalten kann, die durch Maden im Baum verursacht werden.

18. Zebrano

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Zebrano ist eines der schönsten exotischen Hölzer der Welt, das häufig in teuren Möbeln und zeitgenössischen Designerhäusern zu finden ist. Es hat ein sehr markantes Streifenmuster, das wie die Haut eines Zebras aussieht, mit abwechselnden Reihen von Braun und Schwarz. Die Maserung ist entweder wellig oder verzahnt, und die wahre Schönheit von Zebrano zeigt sich, wenn es geviertelt wird.

Trotz seiner atemberaubenden Optik kann das Holz schwierig zu bearbeiten sein, da seine Maserung beim Sägen zu Ausrissen führen kann. Es ist auch ein großporiges Holz und muss mit einem Spachtel versehen werden, um Fäulnis oder Insektenschäden zu vermeiden. Furniere von Zebrano werden häufig in Premium-Autos, Yachten, Waffenschäften und als Möbeleinlagen verwendet. Obwohl Zebrano nicht gefährdet ist, wird es in rasantem Tempo geerntet und wird von Tag zu Tag seltener und teurer.

19. Gelbe Zeder

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Dieses Holz, das auch als Alaskan Yellow Cedar bekannt ist, ist nach seiner blass-gelblichen Farbe benannt. Bekannter ist es jedoch als eines der robustesten kommerziellen Hölzer der Welt. Da es geradfaserig ist, lässt sich das Holz mühelos sägen und kann auf verschiedene Arten und Arten bearbeitet, gebeizt und verleimt werden.

Außerdem ist Gelbzeder auch besonders widerstandsfähig gegen Schädlingsbefall und Fäulnis, kann aber stumpf werden Farbe, wenn es lange draußen gelassen wird. Angesichts dieser Eigenschaften kann man leicht davon ausgehen, dass das Holz im Vergleich zu anderem Nutzholz einen hohen Preis hat. Es wird häufig für Bootsbau, Fußböden und Musikinstrumente verwendet.

20. Bergahorn

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Ahorn fällt in die Kategorie des Lacewood, eine Bezeichnung für Baumarten mit einem markanten sommersprossigen Maserungsmuster. Es trägt auch den Namen American Hobel und wird normalerweise geviertelt, damit das figürliche Muster sichtbar wird. Da das Holz zudem leicht zu bearbeiten und zu veredeln ist, wird es zu Furnieren, Zierleisten, Möbeln und Fußböden verarbeitet.

Im Gegenteil, das Holz hat eine verzahnte Maserung, die das Sägen manchmal erschwert. Bergahorn ist auch für Haltbarkeitsprobleme berüchtigt und kann Insekten nicht so gut widerstehen. Die Farbe des Splintholzes ist hellbraun, während das Kernholz eher dunkler braun ist.

21. Afrikanischer Padauk

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

In der Holzbearbeitung ist African Padauk aufgrund seines erschwinglichen Preises, seiner hervorragenden Verarbeitbarkeit und seiner atemberaubenden orange-braunen Farbe eine beliebte Wahl bei Bastlern. Das Holz hat typischerweise ein gerades/verzahntes Maserungsholz mit wunderschönen dunkelbraunen Streifen. Wenn der afrikanische Padauk altert, kann sich seine Farbe von einem hellen Orange-Rot zu einem viel dunkleren Rot-Braun ändern. Das Holz ist bekannt für seine großen Poren und eine raue Oberfläche, glänzt aber trotzdem spektakulär.

Aufgrund all dieser erstaunlichen Eigenschaften und der Fähigkeit, Termiten- und Insektenangriffen zu widerstehen, ist afrikanisches Padauk ein ausgezeichnetes Material für die Herstellung von Heimwerkermöbeln, Musikinstrumenten und anderen Ornamenten. Es lässt sich auch ganz leicht zusammenkleben und kann in dünne Platten geschnitten werden, um Furniere herzustellen.

22. Flaumbirke

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Auch wenn Downy Birch nicht die erste Wahl ist, wenn es um Schönheit geht, ist das Holz in Bezug auf die Verarbeitbarkeit durchaus sympathisch. Es hat ein eher einfaches Narbenmuster mit geraden oder welligen Streifen, die fast immer gleichmäßig sind. Die Farbe kann von hellem Rotbraun bis Weiß reichen, die Textur ist jedoch fast immer sehr fein.

Da das Holz anfällig für Insektenbefall und Fäulnis ist, behandeln viele Tischler es vor der Verwendung lieber ausgiebig. Es ist jedoch ziemlich biegsam und nimmt leicht Klebstoffe/Flecken an, weshalb es hauptsächlich bei der Herstellung von Sperrholzplatten verwendet wird.

23. Ebenholz

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Es ist keine Untertreibung, Ebony als den Goldstandard der Holzarbeiten zu bezeichnen. Es hat eine fast pechschwarze Farbe, hat gerade braune Streifen und durch die feine Textur einen schönen natürlichen Glanz auf seiner Oberfläche. Darüber hinaus ist Ebenholz auch als eines der stärksten Hölzer auf dem Markt bekannt, mit ausgezeichneter Beständigkeit gegen Fäulnis und Insekten. All diese Eigenschaften machen es zu einem sehr gefragten Holz für die Herstellung von luxuriösen Möbeleinlagen und Teilen von erstklassigen Klavieren und Gitarren.

Leider hat die hohe Nachfrage nach Ebenholz auch zu einer Knappheit auf dem Markt geführt. Dies, kombiniert mit der langsamen Wachstumsrate und der geringeren Größe der Bäume, hat dazu geführt, dass die meisten Ebenholzarten als gefährdet oder vom Aussterben bedroht eingestuft werden. Viele afrikanische Länder (in denen Ebenholz am weitesten verbreitet ist) haben sogar den Export von Ebenholz verboten, aber das hat das Holz nur noch teurer gemacht.

24. Hackberry

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Obwohl Hackberry in der Vergangenheit für medizinische Zwecke verwendet wurde, ist es in letzter Zeit beliebter geworden, da es sich um ein robustes Nutzholz handelt, das sich leicht drehen lässt. Es ist nur einen Tick weniger dicht als Esche, ist aber auch super biegsam und reagiert gut auf Finishing und Kleben. Die rauchbraun-graue Farbe des Holzes ist ebenfalls ziemlich einzigartig und die gewellten schwarzen Streifen, die es erzeugt, sind ebenfalls sehr ansprechend.

Ähnlich ist das Maserungsmuster der Zürgelbeere gerade, aber einige ineinandergreifende Stücke können beim Sägen Probleme verursachen . Auch die Verfügbarkeit dieses Holzes ist hervorragend und wird häufig für Tische und Möbel verwendet, die aufwendig bearbeitet werden müssen.

25. Linde

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Holzschnitzer und Instrumentenhersteller schätzen Lindenholz wegen seiner feinen Textur und Bearbeitbarkeit. Das Holz ist weich, hat eine feine Textur und ein gerades Maserungsmuster, das es leicht macht, von Hand in komplizierte Formen zu schnitzen. Außerdem kann Lindenholz durch die relativ offenen Poren schneller Flecken aufnehmen, ohne ein fleckiges Aussehen zu erzeugen. Hinzu kommen die weit verbreitete Verfügbarkeit und die günstigen Preise, und Sie haben ein ideales Holz für die Herstellung von filigranen Ornamenten und Sperrholz.

26. Bambus

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Bambus wird häufig mit Pandas in Verbindung gebracht und ist in asiatischen Ländern und Japan ein beliebtes Möbelholz. Die Bambusstämme sind dafür bekannt, extrem robust und steif zu sein. Da Bambus nicht wie anderes Holz ist, hat es ein sehr ausgeprägtes Maserungsmuster. Das Holz ist schwer zu sägen und zu sägen, lässt sich aber gut bearbeiten und wenden.

Bambus ist leider auch recht anfällig für Insektenbefall und Witterungsschäden. Dennoch wird das Holz für seine Stärke geschätzt und wird auch zu Gebrauchsgegenständen wie Angelruten und Ornamenten verarbeitet.

27. Riegelahorn

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Riesiger Ahorn ist ein sehr geschätztes Holz im Instrumentenbau wegen des atemberaubenden dreidimensionalen Musters, das seine Jahresringe erzeugen. Dieser Ahorn wird auch „Flamed Maple“ oder „Tiger Maple“ genannt, da sein Muster den Streifen eines Tigers ähnelt. Es wird häufig für die Herstellung von Geigen und Gitarrenhälsen verwendet, kann jedoch im Vergleich zu normalem Ahorn kostspielig sein und wird nur für teure Instrumente verwendet. Dennoch bleibt Riegelahorn im Vergleich zu anderen exotischen Hölzern relativ günstig.

28. Vogelaugenahorn

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Birdseye ist eine Art figuriertes Kornmuster mit kleinen Knoten oder „Augen“, die sich durch abnormales Wachstum bilden. Es wird am häufigsten aus hartem Ahorn gefunden und gewonnen, das dann verwendet wird, um spezielle Möbelstücke und maßgeschneiderte Gitarren herzustellen. Im Vergleich zu anderen gemaserten Ahornen ist das Birdseye-Muster bei Flatsawn-Dielen am auffälligsten. Obwohl Birdseye-Ahorn im Vergleich zu normalem Ahorn relativ selten ist, ist der Preis dennoch anständig.

29. Feldahorn

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Wie der harte Ahorn ist auch der Feldahorn für seine Stärke und Haltbarkeit bekannt. Das Holz hat eine hohe Dichte und eine gerade Maserung, die nahtlos sägt, dreht und klebt. Im Gegensatz zu anderen Bäumen wird das cremige Splintholz des Feldahorns häufiger verwendet als sein Kernholz. Wenn Feldahorn als Bauholz verwendet wird, wird es meist zu Furnieren, Fußböden oder Instrumenten verarbeitet. Er wächst jedoch auch viel langsamer und kleiner als andere Ahornarten, was ihm einen seltenen Status und etwas höhere Preise eingebracht hat.

30. Bigleaf Maple

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Benannt nach den riesigen Blättern, die dieser Baum produziert, wird Bigleaf Maple auch in den USA für sein Holz verwendet. Das Holz gehört zu den weicheren Enden der Ahornarten, ist aber ziemlich langlebig und leicht zu bearbeiten. Es hat normalerweise ein gerades oder welliges Narbenmuster, obwohl von Zeit zu Zeit auch gesteppte und gekräuselte Muster auftreten. Die meisten Holzarbeiter verwenden das cremefarbene Splintholz von Bigleaf Maple, um Gitarrenkorpusse, Möbel, Furniere oder allgemeine Gegenstände wie Kisten herzustellen.

31. Sapele

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Sapele ist ein tropischer Baum aus Afrika, der dunkelbraunes Holz wie Mahagoni produziert. Es hat ein ineinandergreifendes Narbenmuster, ist aber in vielen atemberaubenden Stepp-, Fiddleback- und Pommele-Mustern erhältlich. In Kombination mit seiner feinen Textur, dem natürlichen Glanz und der kastanienbraunen Farbe wird das Holz zu einer hervorragenden Alternative zu Mahagoni. Leider ist auch Sapele aufgrund der raschen Abholzung seiner Bäume sehr schnell gefährdet.

32. Anigre

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Anigre ist eines der wenigen hellen Harthölzer des afrikanischen Kontinents. Es hat eine helle gelblich-braune Farbe mit einem Hauch von Rosa und kommt typischerweise in gerader oder ineinandergreifender Maserung. Auch melierte und lockige Muster sind etwas üblich und werden poliert und zu Furnieren verarbeitet. Anigre lässt sich gut verarbeiten, kann gebeizt werden und wird sowohl als Bauholz als auch als Sperrholz exportiert.

33. Douglasie

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Douglasienholz ist eines der wertvollsten Hölzer in den USA und wird in allem rund um den Hausbau verwendet. Sein gerades Maserungsmuster, seine dezente hellbraune Farbe, schöne dunkle Streifen und seine hervorragende Verarbeitbarkeit machen es zur bevorzugten Wahl für Holzarbeiter. Die Bäume sind auch in den Staaten reichlich vorhanden und liefern eine Tonne Holz, was sie erschwinglich und leicht verfügbar macht. Douglasie ist häufig in Rahmen, Fenstern, Schränken, Türen, Decks und Booten zu finden.

34. Fichte

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Die norwegische Fichte wird in Europa häufig für die Papierherstellung und den Bau verwendet. Es hat fast immer eine gerade Maserung und ist sehr leicht zu verarbeiten. Flach- und viertelgesägte Stücke der norwegischen Fichte haben schöne, dunkelbraune Schlieren, die häufig für den Instrumentenbau verwendet werden. Die Bäume sind auch reichlich vorhanden und zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

35. Japanische Esche

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Dieses seltene Holz aus Japan, auch bekannt als Tamo Ash, ist bekannt für sein einzigartiges Maserungsmuster, das auch als „Erdnuss“-Figur bezeichnet wird. Es entsteht durch Ranken, die sich um den Stamm des Baumes wickeln und seine Zellen unkonventionell wachsen lassen, was zu diesem schönen Design führt. Das Holz hat auch einen ausgezeichneten Ruf in Bezug auf die Verarbeitbarkeit und ist mäßig haltbar. All diese Eigenschaften machen es zu einem der seltensten und teuersten exotischen Hölzer der Welt.

36. Bubinga

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Wenn Sie die satte schokoladenbraune Farbe von Rosenholz mit den gemusterten Mustern von Sapele kombinieren könnten, würden Sie Bubinga bekommen. Das hochverehrte afrikanische Hartholz ist extrem steif und kommt in atemberaubenden Mustern wie Knauf, geflammt, gesprenkelt und sogar Wasserfall. Seine Farbe ist ein sehr dunkles Rotbraun und das Holz ist von Natur aus glänzend. Obwohl das Kleben etwas schwierig ist, lässt sich Bubinga gut drehen und schneiden. Es ist auch im Vergleich zu anderen exotischen Harthölzern wie Palisander viel günstiger, selbst wenn Sie sich für ein gemasertes entscheiden.

37. Ponderosa-Kiefer

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Ponderosa ist eines der vielseitigsten Hölzer in den USA, das in verschiedenen Bauprojekten verwendet werden kann. Technisch entspricht es der Gelbkiefer, hat jedoch einige charakteristische Eigenschaften wie eine gerade Maserung, hellgelbes Splintholz, eine hervorragende Verarbeitbarkeit und eine ausgezeichnete Verfügbarkeit. Sie finden es häufig in Wohnungsbeschlägen wie Türen, Fenstern, Fußböden und mehr. Die Kiefer hat auch eine gute Haltbarkeit für Nutzholz. 

38. Amerikanische Buche

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Für Fußböden und Terrassen ist amerikanische Buche wegen ihrer überlegenen Festigkeit und ihres vergleichsweise niedrigeren Preises ein sehr geschätztes Holz. Das Holz ist geradfaserig und ein Kinderspiel, da es sehr leicht klebt, dreht und schneidet. Im Gegensatz zu anderen Harthölzern wie Ahorn sind auch die Verfügbarkeit und die Preise der amerikanischen Buche äußerst lukrativ und somit perfekt für die Herstellung von Terrassendielen, Bodenbelägen, Furnieren und anderen robusten Baubeschlägen geeignet.

39. Tulpenholz

 40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Brasilianisches Tulpenholz ist seinen seltenen Status und seine überhöhten Preise wert. Der Baum wird nur bis zu 9 m hoch und wächst in einem sehr begrenzten Gebiet, was die perfekte Einrichtung für eine seltene Holzart ist machen es zu einem der schönsten und wertvollsten Hölzer der Welt. Es wird in äußerst begrenzten Mengen verkauft und wird normalerweise zu Intarsien für spezielle Möbelstücke, Ornamente und maßgeschneiderte Gitarren verarbeitet. 

40. Shagbark Hickory

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Shagbark Hickory ist durch und durch ein Nutzholz. Unter den meisten Hölzern in den USA, einschließlich Eiche und Ahorn, hat es die höchste Festigkeit und Steifigkeit. Dies bedeutet auch, dass das Holz sehr schwer zu schneiden ist und die Klingen leicht stumpf werden. Aber abgesehen davon klebt, veredelt und dreht es sich sehr gut. Die Preise von Shagbark Hickory liegen im unteren bis mittleren Bereich und auch die Verfügbarkeit ist hervorragend. Aufgrund seiner hohen Festigkeit wird das Holz typischerweise für Herstellung von Leitern, Werkzeuggriffen, Böden, Decks und anderen Gegenständen, die viel Gewicht und Stößen standhalten. 

41. Vietnamesisches Palisander

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

Wie die meisten Rosenholzarten ist auch der vietnamesische Rosenholz ein stark gefährdeter Baum, der in Asien streng geschützt wird. Es hat ein wunderschönes kastanienbraun-braunes Kernholz mit einer geraden oder ineinandergreifenden Maserung und spürbarem Glanz. Langlebigkeit ist ebenfalls ein starker Punkt für dieses Palisanderholz und es ist im Allgemeinen leicht zu verarbeiten. Leider wurde der Baum häufig illegal abgeholzt und wurde seitdem von CITES zu einer vom Aussterben bedrohten Art erklärt.

42. River Red Gum

40 verschiedene Arten von Holzmaserungsmustern

River Red Gum ist eine in Australien beheimatete Eukalyptusbaumart, die reiches, dunkelbraunes Holz liefert. Es ist einer der am häufigsten angebauten Eukalyptusbäume der Welt und dafür bekannt, dass er sehr widerstandsfähig gegen Fäulnis und Fäulnis ist. Das Holz ist normalerweise verzahnt und ziemlich dicht, was es ideal für den Bau von Gartenmöbeln, Pfosten, Zäunen und mehr macht. River Red Gum ist weit verbreitet und zu erschwinglichen Preisen erhältlich, da die Bäume sehr schnell reifen.

40 verschiedene Arten von Holzmaserung

FAQs

Was ist Holzmaserung?

Holzmaserung ist ein allgemeiner Begriff, der die Anordnung von Fasern und Jahresringen in einem Stück Baumstamm beschreibt. Es kann eine gerade, ineinandergreifende, spiralförmige, kreuzweise oder unregelmäßige Faserrichtung haben. Seine Poren können entweder dicht gepackt oder weit auseinander liegen, was wir als offen- oder engmaschig bezeichnen.

Wie erkennt man Holzmaserungen?

Sie können die Faserrichtung von . erkennen ein Protokoll, indem Sie den Unterschied zwischen seinen hellen und dunklen Streifen bemerken. Sie können auch die Oberfläche des Holzes fühlen, um seine Textur zu erkennen, da feinmassiv ist glatter, während sich offenmassiv grob anfühlt.

Welches gemaserte Maserung ist am seltensten?

Gesteppt und Gespaltene Kornmuster sind ziemlich selten zu finden und kosten normalerweise viel im Vergleich zu ihren regulären Versionen. Dies liegt daran, dass diese Muster auf natürliche Weise durch Pilze oder bestimmte Wachstumsbedingungen erzeugt werden und nicht wie andere Maserungsmuster erzwungen werden können.

Was ist das teuerste Holz der Welt?

Afrikanisches Grenadillholz ( auch Dalbergia genannt) ist das teuerste Holz der Welt, da es stark gefährdet und extrem schwer zu verarbeiten ist. Sandelholz kommt wegen seines langsamen Wachstums an zweiter Stelle, obwohl das Holz eher für sein Öl als für die Möbelherstellung verwendet wird.

Diesen Artikel bewerten
Beste Küchenangebote
Einen Kommentar hinzufügen