Kann man zu lange salzen? Was ist die längste Kochsalzlösung?

Wie man

Brining kann Ihr Truthahnspiel verändern. Es kann Sie und Ihre Gäste vor dem größten Erntedankfest-Albtraum bewahren – ein zäher, zu trockener Truthahn. 

Dies ist der einfachste Weg, um das Fleisch bis auf die Knochen würzig und saftig zu halten. Doch so einfach es klingt, es kann viel schief gehen. Bevor Sie salzen, ist es wichtig, die Antwort auf eine der wichtigsten Fragen zu kennen:

Können Sie zu lange salzen? Wie lange kann man einen Truthahn am längsten legen?

Ein zu langes Pökeln wird nicht empfohlen, da das Fleisch dadurch zu salzig werden kann. Es kann auch die Textur ändern. Die empfohlene Zeit hängt von der Fleischsorte und den Fleischstücken ab. Zum Beispiel sollten Sie einen ganzen Truthahn nie länger als 24 Stunden salzen. Putenstücke sollten nicht länger als 18 Stunden gepökelt werden. 

Bei zu langem Stehen kann Putenfleisch eine breiige, schwammartige Textur entwickeln, die ruinieren kann eine perfekte Danksagung. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund länger als empfohlen salzen möchten, salzen Sie es in einer weniger konzentrierten Lösung.

Ein perfekt gesalzener Truthahn ist nichts weniger als ein kulinarisches Meisterwerk. Das Pökeln selbst ist eine Kunst, die es für verschiedene Fleisch- und Geflügelarten zu beherrschen gilt. Heute werden wir alles besprechen, was zu einer perfekten Salzlake gehört, insbesondere bei der Zubereitung eines Truthahns.

Beginnen wir mit den Grundlagen des Einlegens eines Truthahns.

Die Grundlagen von Brining

Jeder mag seinen Truthahn zart und würzig. Deshalb salzen wir.

Das Pökeln ist ein Prozess, der dem Fleisch Geschmack und Feuchtigkeit verleiht. Es verbessert auch die Textur des Truthahns und macht ihn kaubarer und saftiger.

Es ist ein einfacher Vorgang, bei dem der Truthahn in eine Salzlösung getaucht wird. Wenn Sie die Flüssigkeit wirklich einweichen lassen, wird die Salzlake vom Fleisch absorbiert und vermischt sich mit seinen natürlichen Säften. Wenn sich diese Säfte mit dieser Lösung mischen, erhalten Sie eine einigermaßen salzige Flüssigkeit mit dem natürlichen Geschmack des Truthahns. Das Wasser baut auch das Protein im Fleisch ab und verleiht ihm eine zarte Textur. So bekommst du leckeren, zartschmelzenden Truthahn.

 Kann man zu lange salzen? Was ist das längste, das man salzen kann?

Wenn Sie es saftig mögen, können Sie alle Arten von Fleisch und Geflügel pökeln. Putenfleisch wird gepökelt, weil Putenbrust und die Krone beim Garen zu trocken werden können. Das ist die Art von Katastrophe, die Sie verhindern können, indem Sie Ihren Truthahn salzen.

Fun Fact: Wissenschaftlich nennt man diesen Vorgang Osmose, aber wir werden uns nicht mehr mit der Wissenschaft dieser köstlichen Kunst befassen.

Es ist keine Marinade

Viele Leute verwechseln Pökeln mit Marinieren. Obwohl beide Methoden das Fleisch zart und würzig machen, gibt es einen wesentlichen Unterschied.

Das Marinieren beinhaltet Säuren wie Essig, Wein oder Zitrussaft. Säuren, zusammen mit Gewürzen, machen das Fleisch zart und verleihen ihm Geschmack. Salzen ist anders, weil es einfach Salz und Wasser ist.

 Kann man zu lange salzen? Was ist das längste, das man salzen kann?

Mariniertes Fleisch ist zarter, mariniertes Fleisch ist saftiger. Daher wird das Pökeln für Fleisch bevorzugt, das beim Garen dazu neigt, trocken zu werden. Aus diesem Grund legen wir auch ganzes Geflügel oder große Teilstücke in Salzlake und marinieren kleinere Fleischstücke.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied ist die Zeit. Da Säuren stärker sind als Salze, dauert das Pökeln länger als das Marinieren. Für Truthahn brauchen Sie mindestens 12 Stunden zum Einlegen, aber kaum 8 Stunden zum Marinieren.

Wichtige Tatsache: Ihr Truthahn kann nach dem Einlegen etwa ein Pfund zunehmen. Das liegt an all dem Wasser, das es aufnimmt.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Pökeln von Puten

Das Pökeln ist einfach und macht das Kochen noch einfacher. Wir haben den Prozess einfacher zu verstehen gemacht, indem wir ihn in Schritte unterteilt haben.

Schritt 1 – Sammeln Sie Vorräte und Zutaten

Zuallererst benötigen Sie Truthahn, der nicht zuvor gepökelt oder anderweitig verarbeitet wurde. Sie benötigen auch einen Topf, der groß genug ist, um den Truthahn unterzutauchen. Es kann ein Edelstahltopf oder ein Plastikeimer sein. Sie benötigen grobes Salz und Wasser. Schließlich brauchen Sie in Ihrem Kühlschrank genug Platz, um diesen Topf zu platzieren.

Schritt 2 – Bereiten Sie die Salzlösung zu  

Die basische Solelösung enthält Salz und Wasser, aber viele Rezepte erfordern zusätzliche Kräuter. Das ideale Verhältnis für eine Solelösung beträgt eineinhalb Tassen Salz pro Gallone (50 Gramm Salz pro Liter Wasser). Sie können jetzt Kräuter und Gewürze wie Rosmarin, Zimt, Thymian, Knoblauch und Zitrone hinzufügen.

Heißer Tipp: Verwenden Sie warmes Wasser, um das Salz aufzulösen, aber lassen Sie es abkühlen herunter, bevor Sie den Truthahn hineinlegen. 

 Kann man zu lange salzen? Was ist das längste, das man salzen kann?

Schritt 3 – Lassen Sie es in Salzlake

Tauchen Sie den Truthahn mit einem ausreichend großen Topf in die Salzlake. Wenn nicht, sollten Sie noch etwas Salzlösung herstellen. Decken Sie den Topf ab und stellen Sie ihn für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur in Ihrem Kühlschrank unter 40 °F liegt.

Heißer Tipp: Wenn Sie nicht genug Platz im Kühlschrank haben, können Sie den Truthahn in einem großen verschließbaren Plastikbeutel salzen und in eine Kühlbox mit ausreichend Eisbeuteln legen. Die Temperatur sollte konstant unter 40 °F bleiben.

Schritt 4 – Nehmen Sie den Truthahn heraus

Nehmen Sie den Truthahn nach 12 Stunden heraus. Auch hier ist es in Ordnung, es 18 bis 20 Stunden drin zu lassen, aber nie länger als 24 Stunden.

Heißer Tipp: Wenn Sie kein Topf groß genug, um den Vogel vollständig unterzutauchen, und wende ihn dann regelmäßig, während er salzt.

Schritt 5 – Spülen und trocknen

Den Truthahn mit kaltem Wasser abspülen und mit sauberen Papiertüchern trocken tupfen. Dies ist, wenn Sie mehr Gewürze hinzufügen können, außer Salz. Braten Sie ihn jetzt sofort oder stellen Sie ihn zum Trocknen an der Luft wieder in den Kühlschrank.

Heißer Tipp: Wir empfehlen, den Truthahn etwa 8 Stunden vor der Planung aus der Salzlake zu nehmen Kochen. Abspülen, trocknen und zum Trocknen für 8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ein trockener Truthahn braucht weniger Zeit im Ofen und die Haut wird knuspriger. Sie können es 24 Stunden trocknen lassen; je länger es trocknet, desto knuspriger wird es.

Sole und Zeit

Es ist durchaus möglich, zu lange Sole zu verwenden. Salzen Sie Ihren Truthahn mehr als 24 Stunden lang, und Sie erhalten eine seltsame breiige Textur. Außerdem kann es zu salzig werden. Selbst wenn das Fleisch essbar bleibt, wird die Soße es für alle ruinieren.  

Wenn Sie den Truthahn jemals länger salzen müssen, versuchen Sie es mit dem Ausgleichssalzen, indem Sie das Salz reduzieren.

Dry Brining the Bird

Die Methode, die wir gerade besprochen haben, ist als nasses Einlegen bekannt, da es eine andere Technik gibt, die als trockenes Einlegen bezeichnet wird.

Trockenes Einlegen wird immer beliebter, da es keinen großen Topf oder übermäßig viel Platz im Kühlschrank benötigt. Bei dieser Methode verwenden wir Salz ohne Wasser. Das Salz vermischt sich mit Flüssigkeiten im Fleisch und wird schließlich zu einer Salzlösung.

Ein weiterer Grund für die steigende Popularität dieser Methode könnte der stärkere Geschmack aufgrund des Wassermangels sein. Es behält mehr Geschmack und Feuchtigkeit, da die Säfte nicht heraustropfen.

Das Trockenpökeln dauert ebenfalls ungefähr 12 Stunden, aber Sie können Ihren Truthahn ungefähr drei Tage lang in Salzwasser legen, ohne den Geschmack oder die Textur zu beeinträchtigen.  

Dies ist also eine großartige Möglichkeit, Truthahn zu salzen, wenn Sie Sie haben keinen großen Behälter und keinen Platz im Kühlschrank, aber Sie haben viel Zeit für die Vorbereitung.

Kannst du zu lange Sole? Was ist die längste Sole, die du kannst?

So trocknen Sie Salzlake: Für die Trockensalzlösung benötigen Sie einen Esslöffel Salz pro 5 Pfund Truthahn. Bedecke den Vogel mit Salz, von innen nach außen. Decken Sie es mit Plastikfolie ab und kühlen Sie es 12 Stunden lang. Sie müssen den trocken gesalzenen Truthahn nicht spülen. Einfach mit einem Papiertuch trocken tupfen und nach Belieben kochen.

Es härtet nicht aus

Wir haben bereits den Unterschied zwischen Pökeln und Marinieren von Fleisch besprochen. Die Leute könnten auch Pökeln mit Pökeln verwechseln. Dies ist ein weiterer Prozess, der viel Salz erfordert.

Das Pökeln ist jedoch eine Methode zur Konservierung von Fleisch. Fleisch in so viel Salz einpacken, dass es die ganze Feuchtigkeit entzieht. Weniger Feuchtigkeit bedeutet weniger Bakterien.

Obwohl die Methoden ähnlich sind, ist der Zweck ein anderer. Trockensalzen dient zum Würzen, während das Aushärten zur Konservierung dient.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es möglich ist, zu lange zu salzen, und dies wird Konsequenzen haben. Das Pökeln von Truthahn für mehr als 24 Stunden verändert den Geschmack und die Textur. Es wird zu zäh, matschig und salzig. Wenn Sie ein perfektes Weihnachtsessen wünschen, achten Sie darauf, wie lange Sie salzen, und Ihr Truthahn wird perfekt.

FAQs

Welchen Truthahn soll ich salzen?

Einen unverarbeiteten, ungesalzenen Truthahn immer in Salzwasser legen, sonst wird er zu salzig zum Essen. Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch, um zu sehen, ob es vorgesalzen oder verbessert ist. Koscherer Truthahn wird oft vorgesalzen, also vermeide das auch. Selbstbegießen von Truthahn ist auch eine schlechte Option. Jede Form von vorbehandeltem Truthahn ist nie eine schlechte Wahl zum Pökeln.  

Sollte man einen gefrorenen Truthahn salzen?

Ihr Truthahn sollte vor dem Pökeln richtig aufgetaut werden. Gefrorener Truthahn taut im Kühlschrank nicht auf und die Salzlösung dringt nicht richtig ein. Es ist am besten, frischen Truthahn in Salzlake zu legen.

Kann ich Truthahn in den Gefrierschrank legen und salzen?

Das Einfrieren hält Lebensmittel zwar länger nützlich, hilft Ihnen jedoch nicht dabei, die Salzzeit zu verlängern. Tatsächlich kann das Salz die gefrorenen Fleischschichten nicht durchdringen.

Wie lange sollte ich einen gesalzenen Truthahn garen?

Die Garzeit von gesalzenem Truthahn ist kürzer als die von ungesalzenem Truthahn. In einem Ofen kann es eine Stunde früher als die geschätzte Zeit braten. Überprüfen Sie es entsprechend.  

Kann ich Truthahn außerhalb des Kühlschranks salzen?

Wenn Sie in einer Gegend leben, in der Ihre Raumtemperatur zwischen 35 °F und 38 °C liegt °F können Sie Truthahn außerhalb des Kühlschranks salzen. Bedecken Sie es einfach mit Eisbeuteln.

Diesen Artikel bewerten
Beste Küchenangebote
Einen Kommentar hinzufügen