Muss Le Creuset gewürzt werden?

Wie man

Der in Frankreich aus emailliertem Gusseisen hergestellte Le Creuset eignet sich hervorragend zum Grillen. Es erzeugt die hohe Hitze, die für ein hervorragendes Anbraten erforderlich ist, und benötigt wenig Öl. Hohe Rippen verhindern das Abtropfen von Speisen. Es ist zum Grillen von Aufschnitt-Sandwiches genauso nützlich wie für Fleisch, Meeresfrüchte und Gemüse.

Das Beste daran:

Die gusseiserne Pfanne braucht kein Gewürz und nimmt keine Aromen auf oder wird rostig.

Laut le Creuset war Gusseisen schon immer das bevorzugte Material für Pfannen und Grills, aber der mühsame und pflegeintensive Würzprozess entmutigte die Kunden. Daher haben sie porzellanemailliertes Gusseisen eingeführt, das Ihnen die Vorteile einer gusseisernen Pfanne gleich nach dem Auspacken bietet. 

Gusseisen muss gewürzt werden. Wenn die Oberfläche jedoch emailliert oder behandelt ist, ist dies nicht erforderlich. Hier ist der Link zu Le Creuset emaillierte Gusseisenpfanne, wenn Sie es eilig haben zu kaufen!

In diesem Ratgeber erfahren Sie, warum gusseiserne Gewürze unverzichtbar sind und wie Sie eine gusseiserne Pfanne jahrzehntelang erhalten können. 

Wenn Sie gerne zu Hause kochen, ist die Qualität Ihres Kochgeschirrs von großer Bedeutung. Alles muss von hoher Qualität sein, von den kleinsten Küchenutensilien bis hin zu den grundlegenden Utensilien, die Sie zum Kochen verwenden.

Warum in eine Qualitätspfanne investieren?

Sich über Kochgeschirr zu ärgern, mag einigen trivial erscheinen, aber für Heimköche ist es ein berechtigtes Anliegen. Die Auswahl des besten Kochtopfs ist entscheidend, da er die Qualität der Gerichte und die Gesundheit Ihrer Familie beeinflusst. Wenn Sie sich für eine Pfanne mit Schutzbeschichtung entscheiden, sollte diese nicht leicht schmelzen oder sich ablösen und Ihr Essen mit Schmutz und schwarzen Flocken verunreinigen.

Qualitätstöpfe sind eine großartige Investition für Ihre Küche. Diese Artikel sind zwar nicht billig, aber auch solche, die sich im Laufe der Zeit auflösen und verformen. Jedes Jahr eine neue Pfanne zu kaufen, kann teuer werden. Wenn Sie sich für hoheQualität entscheiden, wird es Generationen überdauern.

Warum bevorzugen Spitzenköche gusseiserne Pfannen gegenüber modernen, antihaftbeschichteten Optionen?

Hier einige Gründe:

  • Pfannen sind genauso rutschig wie andere Antihaft-Optionen
  • Sie heizen sich richtig auf und übertragen keine Chemikalien in Ihr Essen
  • Sie sind eine vielseitige Option – verwenden Sie sie auf Ihrem Herd und geben Sie sie zum Backen in den Ofen
  • Sie halten lange, wenn sie gepflegt werden
  • Preiswerte Pfannen angesichts der Nutzung über Jahrzehnte

The Le Creuset Skillet Review

Ist eine Le Creuset Pfanne das Geld wert? Best of Culinary denkt sicherlich so. Hier ist die Le Creuset Pfannenbewertung, die Sie lesen müssen!

Vorteile:

  • Im Gegensatz zu anderen gusseisernen Pfannen erfordert Le Creuset wenig oder keine Wartung
  • Benötigt weniger Öl und keine Würze, wodurch es zu einem kostengünstigen Küchenutensil wird
  • Problemlose Wartung, da Sie sich dank Emaille-Beschichtung keine Sorgen um Rost machen müssen

< li>Da eine gusseiserne Pfanne die Temperatur effektiv halten kann, können Sie mit dieser Le Creuset-Pfanne Ihre Speisen über einen längeren Zeitraum warm und kalt halten

  • Sehr energieeffizient und verteilen die Wärme gleichmäßig, sodass jedes Mal gut gekochte Speisen gewährleistet sind< /li>
  • Gusseisen-Kochtöpfe sind vielseitig einsetzbar, sowohl beim Kochen auf dem Herd als auch beim Backen im Ofen
  • Modernes Aussehen und ansprechend, sodass Sie sie auch problemlos zum Servieren von Speisen verwenden können.
  • Im Gegensatz zu anderen gusseisernen Töpfen müssen Sie sich mit der Le Creuset-Pfanne keine Sorgen machen, dass Ihre Glaskochfelder zerkratzt und beschädigt werden.
  • Es kommt mit einer Garantie, damit Sie sicher sein können, dass es jeden Cent wert ist, den Sie dafür bezahlen
  • Es ist das perfekte Geschenk für enge Freunde und Verwandte zu Weihnachten, Geburtstagen, Jubiläen und Einweihungspartys.

Nachteile:

  • Wie andere gusseiserne Kochtöpfe ist er ziemlich schwer. Denken Sie daran, wenn es Ihnen unangenehm ist, schwereres Kochgeschirr anzuheben.
  • Teurer als andere gusseiserne Pfannen.

Die Wissenschaft des Würzens

Würzen ist eine dicke Schicht aus karbonisiertem Öl, die auf einer gusseisernen Pfanne gebacken wird und eine glatte, schützende Schicht auf dem Kochgeschirr bildet. Es verleiht Eisenpfannen ein samtiges, leicht zu lösendes Finish und macht die Reinigung zum Kinderspiel. Je mehr Sie mit Ihrem Gusseisen kochen, desto dicker wird die Ölschicht und verwandelt Ihren Topf in ein Erbstück mit dunklerer Kochfläche.

Wenn Öle oder Fette in einer gusseisernen Pfanne auf hohe Temperatur erhitzt werden, verwandeln sie sich durch einen wissenschaftlichen Prozess namens Polymerisation von einer nassen Flüssigkeit in eine glatte, gehärtete Oberfläche. Diese Reaktion erzeugt eine glatte Gewürzschicht, die molekular an das Eisen gebunden wird. Ohne diese dicke Schicht aus karbonisiertem Öl würde Kochgeschirr aus Gusseisen aufgrund der Feuchtigkeit und des Sauerstoffs der Luft korrodieren und rosten.

Auf mikroskopischer Ebene hat Eisen eine unebene, gezackte Oberfläche. Diese Textur bietet mehr Oberfläche zum Würzen, um sie zu verbinden und am Bügeleisen zu haften. Während sich Schichten über Schichten aufbauen, füllen die Öle und Fette die Textur aus und schaffen eine natürlich antihaftbeschichtete Kochfläche, die Generationen überdauert.

Wie man Gusseisen-Kochgeschirr würzt

< img class=“aligncenter“ src=“/wp-content/uploads/2021/12/does-le-creuset-need-to-be-seasoned-74b3bc7.jpg“ alt=“Muss Le Creuset gewürzt werden?“ />

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Würzschicht auf Ihrer gusseisernen Pfanne zu erhalten. Am einfachsten ist es, damit zu kochen. Jedes Mal, wenn Sie mit Öl kochen, fügen Sie dem Gewürz eine weitere Schicht hinzu.

Einige Aktivitäten können die Würze entfernen, z. B. übermäßige Hitze verwenden, säurehaltige Lebensmittel kochen oder mit Scheuerschwämmen oder scheuernden Utensilien schrubben. Aus diesem Grund haben wir einfache Reinigungsschritte geteilt, bei denen Sie nach jedem Gebrauch Öl in Ihre Pfanne reiben, um sicherzustellen, dass die Würzung für eine gute Kochqualität anhält.

Sie können Ihr Eisenkochgeschirr auch im Backofen würzen. Bei dieser Methode wird die Pfanne gründlich gewürzt, wodurch die Bindung zum Bügeleisen gestärkt wird. Es kann hilfreich sein, Ihre gusseiserne Pfanne mehrmals im Jahr im Ofen zu würzen. Wir empfehlen, im Ofen zu würzen, wenn Sie eine rostige alte Gusseisenpfanne restaurieren.

Viele Gusseisen-Enthusiasten bevorzugen das Ofengewürzverfahren, um sicherzustellen, dass ihre Pfanne geschützt bleibt. Wir haben unten den Prozess aufgelistet, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Mit diesem Vorgang können Sie die gesamte Eisenpfanne gründlich würzen. Diese einfache Methode kann helfen, die Gewürzschicht auf einer neu restaurierten Eisenpfanne zu starten. Das Würzen im Ofen lindert auch andere Probleme; Wenn die Pfanne stumpf oder gräulich wird, Ihre Speisen daran kleben oder die Pfanne klebrig wird, versuchen Sie, die Pfanne im Ofen zu würzen.

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um gusseiserne Pfannen im Ofen zu würzen:

Schritt 1

Waschen/Schrubben Sie Ihre Pfanne

Schrubben Sie Ihre gusseiserne Pfanne mit warmem Seifenwasser. Ein wenig Seife ist ideal, wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihre Pfanne im Ofen zu würzen.

Schritt 2

Gut trocknen

Trocknen Sie Ihre gusseiserne Pfanne mit einem fusselfreien Tuch oder Papiertuch vollständig ab. Sie können auch versuchen, es einige Minuten bei schwacher Hitze auf den Herd zu stellen, um sicherzustellen, dass es vollständig trocken ist.

Schritt 3

Öl auftragen

Fügen Sie eine dünne Schicht Speiseöl – wie dieses Gewürzspray – mit einem fusselfreien Papiertuch oder einem Tuch auf die Oberfläche Ihrer gusseisernen Pfanne (innen und außen) auf. Gehen Sie mit dem verwendeten Öl sparsam um – Sie benötigen nur eine dünne Schicht, die beim Kippen nicht viel tropft oder läuft. Dünne Schichten sind entscheidend für das Backen von Gewürzen in der Pfanne.

Schritt 4

1 Stunde backen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad F vor und legen Sie Aluminiumfolie auf die untere Schiene Ihres Ofens, um überschüssiges Öl aufzufangen. Stellen Sie das Kochgeschirr verkehrt herum auf die mittlere Schiene, um zu verhindern, dass sich Öl in der Nähe der Kochfläche ansammelt. Backen Sie das Kochgeschirr 1 Stunde lang.

Schritt 5

Im Ofen abkühlen

Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Gusseisenpfanne im Ofen abkühlen, um zu helfen die Gewürzkur und bleib beim Bügeleisen.

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn ich mein gusseisernes Kochgeschirr nicht würze?

Der beste Schutz für Ihre gusseiserne Pfanne besteht darin, sie zu verwenden. Regelmäßiges Kochen ist eine ideale Methode, damit Ihre Pfanne perfekt aussieht. Wenn die Eisenpfanne stumpf, grau oder rostig wird, kann sie gut gewürzt werden.

Wie beeinflusst das Waschen der Pfanne das Würzen? Kann ich Seife verwenden?

Gewürze sind ziemlich widerstandsfähig, aber möglicherweise nicht kugelsicher. Es verträgt ein wenig Spülmittel und Wasser oder ein gutes Schrubben mit einer Bürste, aber Experten raten davon ab, scheuernde Reinigungsmittel wie scharfe Reinigungsmittel für Ihr Gusseisen zu verwenden.

Ich habe versucht zu würzen meine Pfanne, und jetzt ist sie klebrig. Wie kann ich das beheben?

Eine klebrige Pfanne kann passieren, wenn du überschüssiges Öl verwendest, um deine gusseiserne Pfanne zu würzen, oder wenn du sie längere Zeit nicht richtig erhitzt. Es ist jedoch ganz einfach zu beheben! Schiebe deine Pfanne einfach für eine Stunde zurück in den Ofen, oder bis die Klebrigkeit verschwunden ist.

Warum ist meine neue Gusseisenpfanne nicht so glatt wie Vintage-Eisen?

Je öfter Sie gusseiserne Pfannen verwenden, desto glatter werden sie. Jedes Mal, wenn Sie mit Öl kochen, wird die Würze auf Ihrem Gusseisen besser, wodurch Ihre Pfanne dunkler und glatter wird. Nach einigen Monaten regelmäßiger Verwendung wird die Oberfläche Ihrer gusseisernen Pfanne sehr glatt, ähnlich dem Gusseisen, das Sie auf dem Flohmarkt finden.

Gibt es Lebensmittel, die ich nicht kochen sollte? aus Gusseisen?

Ein Spritzer Zitrone, ein Schuss Sojasauce, ein paar Esslöffel Tomatensauce – diese Lebensmittel in kleinen Mengen sind in Ordnung. Aber große Mengen an säurehaltigen Lebensmitteln wie Essig, Zitrusfrüchten und Tomatensauce können die Würze verderben, wenn sie über einen längeren Zeitraum gekocht werden. Gleiches gilt für Lebensmittel, die stark basisch sind, wie zum Beispiel Bohnen.

Experten raten davon ab, diese Lebensmittel für längere Zeit in neuem gusseisernen Kochgeschirr zu kochen, da sie die dünne Gewürzschicht auf Ihrer Pfanne beschädigen. Vermeiden Sie säurehaltige Lebensmittel oder Rezepte, die einen höheren Flüssigkeitsgehalt erfordern, bis die Würze einsetzt. 

In meiner gusseisernen Pfanne lösen sich schwarze Flocken. Was ist passiert?

Manchmal können dünne Gewürzschichten von Ihrer gusseisernen Pfanne abblättern. Abblättern passiert, wenn Gewürzschichten nicht mit dem Metall verbunden sind. Wenn Ihre gusseiserne Pfanne abblättert, keine Panik. Schrubbe deine Pfanne mit einer Nylonbürste oder Salz, spüle sie ab, trockne sie von Hand und reibe sie mit Öl ein. Vielleicht möchten Sie im Ofen würzen, um eine starke Würzschicht aufzubauen.

Diesen Artikel bewerten
Beste Küchenangebote
Einen Kommentar hinzufügen