Warum salzen die Leute Bier?

Wie man

Diese traditionelle Tatsache mag für Millennials seltsam klingen. Aber in den vergangenen Jahrhunderten haben die Menschen ihr Bier gesalzen und tun es immer noch.

Warum salzen die Menschen ihr Bier?

Dafür gibt es mehrere Gründe:

Salz verstärkt den Geschmack des Bieres. Es reduziert das Bitterkeitsgefühl und erhöht das wahrgenommene Mundgefühl des Bieres. Auch die Zugabe von Salz zu Bier kann zur Blasenbildung führen. Außerdem kann Salz in Bier Menschen mit Natriummangel helfen.

Wenn man sich die vergangenen Jahrhunderte vor Augen hält, haben die Menschen die Rituale ihrer Vorfahren weitergeführt. Sie haben vielleicht gesehen, wie Ihr Großvater sein Bier salzt und es genießt, obwohl es Ihnen seltsam vorkam. Lassen Sie uns also tief in die Materie einsteigen und herausfinden, warum Leute Bier salzen.

Was passiert, wenn wir Salz in Bier geben?

Wenn Sie sich im Vorfeld Dinge wie „Salz als Gefahr im Bier“ vorstellen, dann tun Sie es nicht. So ist es nicht. Salz hat seine Vorteile in Bier, obwohl es manche Leute nicht mögen.

Eine Prise Salz verstärkt den Biergeschmack, indem es die Bitterkeit besiegt, so eine Studie von 1997 von Harvard. Es bestätigt, dass Salz der natürliche Geschmacksverstärker ist und fügt beim Mischen mit Wein oder Bier einen zusätzlichen, erinnernden Geschmack hinzu. Bier ist wegen seiner Bitterkeit für viele Menschen nicht das erste Getränk der Wahl. Wenn Sie den bitteren Geschmack nicht mögen, können Sie Ihrem Bier Salz hinzufügen. Durch das Einbringen von Salz bildet sich der Schaum wieder und steigt wieder auf, was den verlorenen Geschmack des Getränks ausgleicht. Aber seien Sie während des Vorgangs vorsichtig, damit Ihr Bier nicht wie ein Vulkan der Wissenschaftsklasse explodiert.

Brauer salzen Bier

Da die Leute es liebten, ihren Getränken Salz zuzusetzen, blieb es in den letzten Jahrhunderten ein Trend und wurde schließlich zu einer Tradition.

Nach dieser ‚Liebe zu den Ahnen‘ haben einige Brauer es getan Salzbier experimentiert und neue Geschmacksrichtungen entdeckt. Die Idee von mit Salz gebrautem Bier ist es, das Bier frisch und schaumig mit weniger Bitterkeit zu halten.

Brauer, die dem Bier Salz hinzufügen, unterscheiden sich erheblich von uns, da sie während des Malzherstellungsprozesses Salz hinzufügen. Das Salz vermischt sich dann wunderbar mit dem Bier und Sie genießen jeden Schluck.

Beispiele für gesalzenes Bier

Hier einige Beispiele für gesalzene Biere:

  • Gose-Bier ist eines der besten Beispiele für gesalzene Biere. Es wurde erstmals im dreizehnten Jahrhundert in Goslar, einer Region Deutschlands, hergestellt.
  • Sein überragender Geschmack ist eine Mischung aus Kräutern wie Zitrone, Herbheit und einer robusten Salzigkeit.
  • Gesalzene Stauden Belgisches Schokoladen-Stout.
  • Affenpfote – Die Brauer in San Diego verwenden rosa Himalaya-Salz, um Bier mit thailändischem Essen zu servieren.
  • Salted Caramel Prim and Porter von Former Future Brewers.

Macht gesalzenes Bier Sie? Betrunkener?

Schwere Salzmenge bedeutet schnelles Eintauchen in Alkohol. Wir können es als bösartig betrachten, da mehr Alkohol schnell in den Dünndarm gelangt und direkt ins Blut aufgenommen wird.

Daher raten Experten dazu, salzhaltige alkoholische Getränke zu vermeiden. Wir sind uns nicht sicher, wie viel Salz Sie Ihrem Bier hinzufügen sollten. Ein hoher Salzgehalt kann jedoch nachteilige Auswirkungen haben.

Wenn Sie sich zu viele Sorgen machen, dass Salz Sie betrunken macht, wenn es mit Bier gemischt wird, werden Sie nichts anderes als Angst haben. Also, mach es ruhig und mach ein kaltes auf!

Spezielle Salze für Bier

Natürlich gibt es viele Arten von Salz. Nutzen für uns oder nicht, wir verwenden sie immer noch. Bei den meisten Salzen bemerken Sie möglicherweise keinen Unterschied, wenn Sie Ihrem Essen zugesetzt werden. Aber man kann es leicht in Bier schmecken und seinen Geschmack verachten.

Nicht alle Salze sind die gleichen, die Sie vielleicht kennen. Welches ist also das Beste für Bier?

Sie können Salze kaufen, die speziell für Biere, Weine oder andere Arten von Alkohol hergestellt werden . Obwohl Biersalze relativ gröber sind als hochwertige Speisesalze, können Sie dem Bier dennoch Speisesalz hinzufügen, wenn Sie möchten. Biertrinker in Südamerika verwenden routinemäßig granulierte Salze, um den Geschmack zu verstärken.

Neben groben Salzen enthalten einige Salze mehr Zutaten, um den feinsten Geschmack zu erzeugen. Ansonsten Limette und Zitrone können auch die herbe Säure des Bieres bändigen und sind daher in Mexiko beliebt. Diese Methode der Verwendung von grobem Salz ist auch in einigen Regionen Mittelamerikas bekannt.

Spezialsalze für Bier finden Sie in nahegelegenen Lebensmittelgeschäften oder online. Aber denken Sie daran, dass grobes Salz im Vergleich zu anderen Biersalzen weniger Zitrusgeschmack hat.

Schritte zur Herstellung von Biersalz zu Hause

Obwohl Sie Biersalz in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhalten, können Sie es zu Hause selbst herstellen und Geld sparen.

Sammeln Sie die Zutaten:

  • Messbecher.
  • Wiederverschließbarer Beutel.
  • Luftdichter Kunststoffbehälter.
  • Popcornsalz (fein gemahlen).
  • Kalkpulver Päckchen.

Schritt 1

Messen Sie weniger als eine Handvoll fein gemahlenes Popcornsalz. Gib es dann zusammen mit vier Päckchen Kalkpulver in den wiederverschließbaren Beutel.

Schritt 2

Verschließen Sie den Beutel und schütteln Sie ihn fest, um das Popcornsalz und das Limettenpulver perfekt zu vermischen.

Schritt 3

Öffnen Sie den versiegelten Beutel, nehmen Sie eine Prise des salzen und probieren, um zu prüfen, ob es Ihrem Geschmack entspricht. Wenn Sie denken, dass es langweilig ist und etwas Geschmack braucht, fügen Sie mehr Limettenpulver hinzu. Aber vergessen Sie nicht, jedes Mal abzuschmecken, wenn Sie Zutaten hinzufügen, um den Geschmack zu verstärken.

Schritt 4

Jetzt haben Sie Ihren idealen Salzgeschmack. Sie können die Mischung aus Salz und Kalk in den luftdichten Kunststoffbehälter gießen.

Nach dem Öffnen eine Prise dieser Mischung in die Bierflasche streuen und genießen.

Weitere Tipps

  • Du kannst diese Salzmischung auch verwenden B. als Randsalz für Margaritas.
  • Achten Sie darauf, das Glas fest verschlossen zu halten, wenn Sie die Salzmischung nicht verwenden.

Andere Möglichkeiten Machen Sie Bier schmackhafter als Salz

Manche Leute ziehen es vielleicht nicht vor, Salz hinzuzufügen und mögen etwas anderes als dieses. Kein Problem! Hier sind einige der besten Möglichkeiten, den frischen Geschmack Ihres Bieres zu verbessern. Wenn Sie diese verwenden, wird noch billigeres Bier geschmackvoll.

Mix Beer With Soda:

Versuchen Sie es mit Sprite, Mountain Dew und Ginger Ale für einen würzigeren Geschmack. Gleichen Sie die richtige Limonade mit dem richtigen Bier aus, und bumm! Du wirst etwas Neues entdecken.

Es ist eine ganz normale Methode unter Bierliebhabern. Die Zugabe von hellem Soda verbessert den Geschmack des Bieres. Die Leute bevorzugen normalerweise diese Kombination, da sie dem Bier einen süßeren Geschmack verleiht.

Bier mit Zitrusfrüchten mischen

Es ist eine der beliebtesten Methoden , speziell für ‚Blue Moon‘- und ‚Corona‘-Liebhaber (auch Corona-Bier salzen ist üblich). Diese Liebe ist die unglaubliche Verbindung von Zitrusfrüchten und dem bitteren Geschmack von Bier, die betörend ist. Entscheiden Sie sich für diese Methode, wenn Sie etwas Einzigartiges suchen.

Bier mit Apfelsaft mischen

Wenn sich die süße Note von Apfelsaft mit scharfem Bier vermischt, entsteht ein einzigartiger Geschmack. Die Herstellung eines Radlers hilft Ihnen dabei, Bier zu schlucken und verhindert das Gas und den sauren Geschmack des Bieres. Für Radler ein halbes Glas Alkohol mit einem halben Glas Apfelsaft vermischen und genießen.

Onkel SALTY’S Bierrezept: Warum Salz ins Bier streuen?

Häufig gestellte Fragen

Ist Biersalz dasselbe wie normales Speisesalz? 

Nein, sie sind unterschiedlich. Biersalz ist gröber als normales Salz. Brauer lassen einige Biersalze nach Zitrone und Limette schmecken.

Kann ich dem Bier Zitronensaft hinzufügen?

Ja, das kannst du. Wenn Sie es lieben, Bier zu salzen, probieren Sie Salz mit Limetten- oder Zitronengeschmack für den besseren Geschmack.

Kann ich Wodka salzen?

Ja, Salz ist ein natürlicher Geschmacksverstärker. Sazerac Marketing Director Kristy Crane sagt: „Was es mit Lebensmitteln macht, macht es mit Cocktails – verstärkt den Geschmack. Salt Wodka ist absolut sinnvoll.“

Können wir Tequila Salz hinzufügen?

Ja, Sie können es hinzufügen. Salz unterdrückt den brennenden Geschmack von Tequila. Sie können auch nach einem Schuss Tequila in eine Zitrusfrucht beißen.

Hilft Salz gegen einen Kater?

Nein, wird es nicht. Dr. Holsworth sagt: „Natrium hilft Ihrem Körper, Alkohol schneller aufzunehmen.“ Daher kann Alkohol mit hohem Salzgehalt schädlich sein.

Die Wissenschaft des Bieres: Wie wird es hergestellt?

Diesen Artikel bewerten
Beste Küchenangebote
Einen Kommentar hinzufügen