Wo bekomme ich Flüssigstickstoff zum Kochen?

Wie man

Normalerweise würden Sie nicht davon ausgehen, dass etwas so Kaltes wie flüssiger Stickstoff für die Zubereitung von Speisen nützlich wäre. Dennoch wird es schnell zur geheimen Zutat für viele Gerichte. Aber aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften können Sie flüssigen Stickstoff im Lebensmittelgeschäft nicht genau abholen. Glücklicherweise können Sie mit ein paar Telefonaten wahrscheinlich relativ leicht einige finden. Flüssigstickstoff zum Kochen oder für andere Zwecke kauft man am besten in Geschäften für Schweißbedarf, Industriegasunternehmen wie Praxair oder bei einem Reifenmechaniker.

Der Kauf des Stickstoffs selbst ist jedoch nicht der schwierige Teil – es ist die Lagerung. Sie benötigen einen sogenannten Dewar, eine doppelwandige Isolierflasche, um die Mischung zu regulieren, damit sie nicht zu schnell verdunstet. Insgesamt ist flüssiger Stickstoff ein relativ kompliziertes Produkt, daher möchten Sie sicher sein, dass Sie über die richtigen Werkzeuge verfügen. Wir gehen auf die Dos und Don’ts bei der Verwendung von Flüssigstickstoff ein und erfahren, wie Sie ihn für Ihre Bedürfnisse kaufen können.

Inhalt

  • 1 Wo kann ich Flüssigstickstoff zum Kochen kaufen?
  • 2 Benötigte Werkzeuge/Materialien für die Verwendung von Flüssigstickstoff
  • 3 Wie wird Flüssigstickstoff zum Kochen verwendet?
  • 4 Wo erhalten Sie Flüssigstickstoff?

Wo kann ich Flüssigstickstoff zum Kochen kaufen?

Obwohl flüssiger Stickstoff nicht „rezeptfrei“ erhältlich ist, findet man ihn doch an vielen Orten. Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der Standorte, an denen es verfügbar sein könnte, und was beim Kauf zu tun ist.

  • Industrielle Gasunternehmen – Praxair und Airgas sind die beiden größten Anbieter, daher empfehlen wir, dort anzufangen. Diese Unternehmen verkaufen eine breite Palette von Gasen und Chemikalien für verschiedene Zwecke, einschließlich flüssigem Stickstoff. Sie werden jedoch keine Preislisten online finden – Sie müssen anrufen, um sicherzustellen, dass Sie welche kaufen können. Ein weiterer Vorbehalt ist, dass Sie wahrscheinlich Ihren eigenen Dewar mitbringen müssen (mehr dazu später).
  • Reifenmechanik – Viele Autowerkstätten verwenden zum Befüllen der Reifen gerne flüssigen Stickstoff anstelle von Luft. Der Grund dafür ist, dass der Stickstoff langsamer durch das Gummi sickert als Sauerstoff, wodurch Ihr Rad viel länger aufgepumpt bleibt. Glücklicherweise sollten diese Geschäfte viel Stickstoff in der Nähe haben, und sie können auch einige zusätzliche Dewars zur Verfügung haben. Auch hier müssen Sie vorher anrufen, da diese Orte nicht für dieses Produkt werben.
  • Geschäfte für Schweißzubehör – Schweißer verwenden bei der Arbeit ständig Stickstoff. Da flüssiger Stickstoff der beste Weg ist, das Gas zu lagern und zu transportieren, werden Versorgungsgeschäfte Tonnen davon zum Verkauf anbieten. Ein potenzielles Problem besteht jedoch darin, dass sie normalerweise Großbestellungen abwickeln. Wenn Sie also nur nach einer kleinen Menge zum Kochen suchen, haben Sie möglicherweise kein Glück. Trotzdem schadet es nicht, nachzufragen.
  • Costco – Da viele Costco-Unternehmen eine Reifenreparaturabteilung haben, verfügen sie wahrscheinlich über eine Flüssigstickstoffversorgung zum Befüllen der Räder. Sie können bei Ihrem nächsten Besuch nachfragen, ob Sie welche kaufen möchten, und vielleicht haben Sie Glück.
  • Hochschulen – Viele Universitäten verfügen über flüssigen Stickstoff für verschiedene Experimente. Das Beste daran ist, dass sie das Material normalerweise zu einem viel niedrigeren Preis anbieten können, als Sie es anderswo finden würden. Rufen Sie die Wissenschaftsabteilung Ihrer örtlichen Hochschule an und sehen Sie, ob sie zum Verkauf bereit ist.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie jemanden fragen, der flüssigen Stickstoff verwendet. Sie kennen niemanden? Glücklicherweise ist das Material auf YouTube im Trend, da viele Vlogger damit begonnen haben, die Substanz für umwerfende Videos zu verwenden. Schlagen Sie also einfach einen nach und senden Sie ihm eine Nachricht. In den meisten Fällen erhalten Sie eine Antwort und einen Link, der Sie in die richtige Richtung weist.

Erforderliche Werkzeuge/Materialien für die Verwendung von Flüssigstickstoff

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie einen Dewar, um Ihren flüssigen Stickstoff zu lagern und zu verwenden. Glücklicherweise finden Sie diese online, obwohl sie nicht gerade billig sind. Der Zweck eines Dewars besteht darin, das Gas verdampfen und in die Luft freisetzen zu lassen. Denken Sie daran, dass Sie NIEMALS flüssigen Stickstoff in einen versiegelten Behälter geben möchten. Wenn Sie dies tun, wird es explodieren, wenn die Flüssigkeit verdunstet. Selbst eine kurze Lagerung kann gefährlich sein, also tu es nicht.

Wir empfehlen dringend, Ihren Dewar zu kaufen, bevor Sie Ihren Stickstoff beziehen, damit Sie ihn effektiv transportieren können. Denken Sie auch daran, dass die Flüssigkeit auf jeden Fall verdunstet, also sollten Sie sie so schnell wie möglich verbrauchen. Sobald es der Luft ausgesetzt ist, beginnt es sich in ein Gas zu verwandeln – dies ist der Nebeleffekt, den Sie beim Betrachten sehen. Wenn Sie Ihren Stickstoff noch nicht verwenden möchten, kaufen Sie ihn erst, wenn Sie es sind.

Einige andere Werkzeuge, die Sie für die Handhabung und Sicherheit zur Hand haben sollten, sind:

  • Schutzbrille – Auch wenn ein kleiner Spritzer flüssiger Stickstoff Ihren Augapfel nicht einfriert, sollten Sie immer vorsichtig sein. Wenn Sie vorhaben, etwas zu zerbrechen, das gefroren ist, sollten Sie vermeiden, dass ein Stück in Ihr Auge fliegt.
  • Handschuhe – Glücklicherweise verdunstet flüssiger Stickstoff so schnell, dass er kaum auf deiner Haut gefrieren kann. Eine längere Exposition (d. h. das Eintauchen der Finger in das Zeug) kann jedoch Erfrierungen oder bleibende Schäden verursachen. Handschuhe können dieses Risiko mindern.
  • Zange – Auch wenn der Stickstoff selbst relativ harmlos ist, werden die gefrorenen Zutaten extra kalt. Mit einer Zange können Sie arbeiten, ohne dass Ihre Finger frieren.
  • Belüftung – Arbeiten Sie immer mit flüssigem Stickstoff in einem gut belüfteten Raum. Wenn Sie drinnen kochen, empfehlen wir dringend, Ihre Dunstabzugshaube laufen zu lassen oder die Fenster zu öffnen. Wenn die Flüssigkeit verdampft, wird zusätzlich Stickstoff in die Luft abgegeben, wodurch der Sauerstoffgehalt sinkt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie überhaupt benommen werden, hören Sie sofort mit der Arbeit auf und gehen Sie an die frische Luft.

Wie wird flüssiger Stickstoff zum Kochen verwendet?

Wenn du dieses Zeug noch nie benutzt hast, plane, etwas Spaß damit zu haben, bevor du anfängst, deine Technik zu beherrschen. Da der Stoff praktisch alles einfrieren kann, ist das ein Novum. Wenn Sie damit fertig sind, haben Sie folgende Möglichkeiten, flüssigen Stickstoff zum Kochen zu verwenden:

  • Eiscreme – Die offensichtlichste Option ist das Einfrieren Ihre Eismischung. Da der Prozess viel schneller ist als bei herkömmlichen Methoden, sind die Ergebnisse viel glatter und cremiger.
  • Schokoladentropfen – Sie können jede süße oder herzhafte Flüssigkeit nehmen und in Stickstoff tropfen . Lassen Sie sie einfrieren und ziehen Sie sie mit einem Sieb heraus. Mischen Sie verschiedene Geschmacksrichtungen in einer Spritzflasche und werden Sie kreativ.
  • Frozen Oil Popcorn – Ja, Öl kann gefrieren. Sie können die Flüssigkeit in Stickstoff spritzen und die Luft darin lässt es wie Popcorn aussehen. Das Ergebnis ist leicht und luftig, aber mit viel Geschmack.

Es gibt viele Rezepte, die Sie ausprobieren können, also fangen Sie an zu experimentieren! Befolgen Sie einfach die Sicherheitsvorkehrungen, und Sie werden der Star der Show!

Wo erhalten Sie Flüssigstickstoff?

Diesen Artikel bewerten
Beste Küchenangebote
Einen Kommentar hinzufügen